© Ingo Pertramer

Konzert

Austrofred & Kurt Razelli

Showtimes

21:00 - 22:30
Kulturhaus Röda

Vergangene Showtimes

20:00 - 22:00
Dom im Berg
20:00 - 22:00
WUK
20:30 - 22:30
Spielboden
20:00 - 22:00
Posthof Linz
Weitere Showtimes anzeigen

Dieses Gipfeltreffen hat es in sich: Auf der einen Seite Kurt Razelli, den man für seine Mash-Ups aus Politiker-Sagern und HipHop-Beats liebt, auf der anderen Austrofred, der "Champion", berüchtigt für seine Mash-Ups aus Queen-Hits und Austropop-Texten. Und jetzt also das ultimative Mash-Up dieser Meister-Mash-Upper. Wobei der Albumtitel "Life is laff" ja ein wenig in die Irre führt, denn laff (also, lt. Duden: fad, lau, öd, ungewürzt) ist hier gar nichts. Im Gegenteil: Austrofred und Razelli fordern sich gegenseitig zu Höchstleistungen heraus, ja, zu einem Hochleistungs-Austropop, der den Kollegen von der neuen Dialektmusik nicht nur zeigt, wo der Most geholt wird, sondern vor allem, wie man ihn trinkt.

"Life is laff" umfasst musikalisch, textlich und emotional das gesamte Spektrum, zu dem regionaler Stadionpop fähig ist: Hinreißend bombastisch und mental bodenständig. So gewährt Austrofred zu Razellis zeitgemäßem 1980er- bis 90er- Sound Einblicke in die Seele eines sensiblen Künstlers, wenn er sich in "Bottle" nicht zufrieden geben will mit dem Leben eines Normalverbrauchers oder wenn er in "Ins Liacht" - nichts weniger als das österreichische "My Way" - gegen die Widrigkeiten auf dem Weg nach oben ansingt.