© Yan Krukov von Pexels

Kinder
Theater

Der kleine dicke Ritter

»Wenn die einen finden, dass man groß ist, und andere, dass man klein ist, so ist man vielleicht gerade richtig.«
Astrid Lindgren

 

Regisseur Werner Sobotka eröffnet mit dem parabelhaften Plädoyer für Nächstenliebe und Gerechtigkeit von Robert Bolt die Saison.

Ritter Länglich ist ein ernsthafter kleiner Mann, etwas rundlich um die Leibesmitte, der seine Ritterschaft als Leidenschaft betrachtet. Er hat ein großes Herz und kann keinem Drachen etwas zuleide tun. Auf seiner Mission, einem gemeinen Alleinherrscher und Fiesling das Handwerk zu legen, helfen dem pflichtbewussten Tierfreund sein scharfer Verstand und viele neue fabelhafte Bekanntschaften…