didisommer.jpg

© Volker Weihbold

Kabarett

Didi Sommer - Aufschneidn

Showtimes

Vergangene Showtimes

19:30 - 23:59
Kultur im Kotter
19:30 - 23:59
Kultur im Kotter
19:30 - 23:59 Abgesagt
Kabarett Niedermair
20:00 - 23:59
Kulturzentrum AKKU
Weitere Showtimes anzeigen
20:00 - 23:59
Kulisse
11:00 - 23:59
Casanova
20:00 - 23:59
Theatercafe
20:00 - 23:59
Theatercafe
19:30 - 23:59
Kabarett Niedermair
19:30 - 23:59
Casanova
20:00 - 23:59 Abgesagt
Prater Alm
20:00 - 23:59 Abgesagt
Theatercafe
20:00 - 23:59 Abgesagt
Kulisse
Weitere Showtimes anzeigen
19:30 - 23:59 Abgesagt
Casanova
20:00 - 23:59
Kulisse
20:00 - 23:59
Theatercafe
20:00 - 23:59
Theatercafe
19:30 - 23:59
Kabarett Niedermair
20:00 - 23:59
Lössiade
Weitere Showtimes anzeigen
Mehr info

Pfarrsaal

20:00 - 23:59
Kulisse
22:00 - 23:59
Kabarett Niedermair
19:00 - 23:59
Casanova
20:00 - 23:59
Theatercafe
20:00 - 23:59
Theatercafe
20:00 - 23:59
Theatercafe
20:00 - 23:59
Theatercafe
Weitere Showtimes anzeigen

Der Mühlviertler Exponent der heimischen Poetry-Slam-Szene präsentiert seine schelmisch-literarischen Mundarttexte mit Körpereinsatz und Charme.

Didi erzählt eine Geschichte als: Pirklbauer Willi - Bauer und Jäger, 58 Jahre, 130 kg, 3 Kinder

Willi sitzt am Tisch, isst Speck, trinkt Bier und lässt die Menschen ungeniert an seinem Leben teilhaben, ist Vegetarier, aber Fisch und Schweinernes isst er schon... er erzählt von seinen Erlebnissen mit dem Dorfpfarrer und vom Wildessen und Schweineschlachten...

Zu Beginn des zweiten Teils besucht der Pirklbauer Willi seinen jüngsten Sohn Willi-Renè in Wien. Willi-René ist in die Stadt "owezogn", um an der BoKu zu studieren. Er lebt zusammen mit seiner Freundin, einer deutschen Psychologiestudentin und Vegetarierin... „na, mea brauchsd ned...“