erich-oskar-huetter-christian-jungwirth.jpg

© Christian Jungwirth

Erich Oskar Huetter, Violoncello, Firmian Lermer, Viola, Werner Neugebauer, Violine

Showtimes

Vergangene Showtimes

Abseits des prestigeträchtigen Quartetts scheint es um Werke nur für Streicher in der Klassik schlecht bestellt – ein grober Irrtum, wie Erich Oskar Huetter, Firmian Lerner und Werner Neugebauer mit fein gestrichenen Duos und Trios von Michael Haydn, Beethoven, Schubert und Mozart zeigen!
Programm

Franz Schubert: Streichtrio in B-Dur D 471
Wolfgang Amadeus Mozart: Duo für Violine und Viola in G-Dur K 423

PAUSE

Michael Haydn: Sonate für Violine und Viola in D-Dur MH 336
Ludwig van Beethoven: Streichtrio in G-Dur Op.9 Nr.1

Der steirische Cellist und ausgewiesener Humanist Erich Oskar Huetter kann auf eine erfolgreiche internationale Karriere als Solist und Mitglied renommierter Kammermusik- Ensembles zurückblicken. Langjährige, Aufenthalte im Ausland, unter anderem in Israel, hinterließen zudem einen prägenden Eindruck in seiner weltoffenen und freigeistigen Persönlichkeit. Eine breitere Öffentlichkeit erreichte er durch zahlreiche CD-Produktionen sowie Fernseh- und Radioauftritte. Erich Oskar Huetter gründete 2006 das interkulturelle Kammermusikprojekt Sounding Jerusalem, 2014 das Musikfestival haus.kultur – Die Steirischen Nachbarschaftskonzerte, die er jeweils als Intendant verantwortet.