© Photo by Marius Masalar on Unsplash

Konzert

Eröffnungskonzert: So wie es ist, bleibt es nicht

Mehr Infos

Showtimes

Der Spielzeitauftakt wird diesmal mit Songs von Bertolt Brecht und Kurt Weill gefeiert: Lieder, die von der Theaterbühne aus ihren Weg auf die Straße fanden, zu Gassenhauern wurden und nun schon seit einem Jahrhundert über alle Genregrenzen hinweg zum kulturellen Kanon gehören. In frühen jazzigen Arrangements, vom Rock der Sechzigerjahre wiederentdeckt, über Jahrzehnte vielfach und auf unterschiedlichste Weise interpretiert, von Pop- ebenso wie Alternative-Künstlern: diese Songs sind lebendige Kulturgeschichte. In unserem Liederabend holen wir sie wieder auf die Bühne und stellen dazu den Lyriker Bert Brecht vor, mit seinen poetischen, seinen politischen und seinen manchmal durchaus deftigen Gedichten.