il-signor-bruschino.jpg

© Shutterstock/Sujet

Theater

Il Signor Bruschino

Showtimes

Vergangene Showtimes

Weitere Showtimes anzeigen

Das „Kleinste Opernhaus Österreichs“ zieht heuer in den Garten, genauer gesagt vom Maulpertsch-Saal in den Ehrenhof von Schloss Kirchstetten im nördlichen Weinviertel.

Auf dem Spielplan steht „Il signor Bruschino“, eine selten gespielte Opera Buffa von Gioachino Rossini, unter der Regie von Richard Panzenböck.

Handlung

In Rossinis Opern-Rarität wird dem alternden Signor Bruschino von allen ihn Umgebenden weisgemacht, dass ein Wildfremder sein Sohn sei und dass er bald dem Wahnsinn verfalle. Natürlich klärt sich alles auf und die Liebenden, die die Intrige angezettelt haben, finden zueinander.

„Belcanto hautnah“ bedeutet Oper ursprünglich und intim im „Kleinsten Opernhaus Österreichs“. Die unmittelbare Nähe zum Publikum ist das Besondere in Kirchstetten.

Richard Panzenböck – Regie | Hooman Khalatbari – Dirigent