© Stadttheater Klagenfurt / Sujet

Kinder

Klettermaus und die anderen Tiere im Hackebackewald

Showtimes

Weitere Showtimes anzeigen

Vergangene Showtimes

Weitere Showtimes anzeigen

Ein Kindermusical von Thorbjørn Egner, in Neubearbeitung von Christoph Levermann. Ab 5 Jahren.

Friedliches Zusammenleben ist nirgendwo einfach, leider auch nicht im Hackebackewald. Da müssen Regeln her, die für alle verbindlich sind, denn sonst könnte es sein, dass die Starken die Schwachen bedrohen.

Der Hackebackewald bildet eine Welt im Kleinen ab. Da wohnen Tiere, die so unterschiedlich sind wie wir Menschen. Augustin Wildhase ist arbeitsam, umsichtig und ein wenig ängstlich. Klaus Klettermaus ist von ganz anderem Wesen. Er ist ein verspielter Künstler, der am liebsten dichtet und singt. Familie Bär ist freundlich und gütig. Und auch die Eichhörnchen sind eigentlich gutmütig. Michel, der Fuchs aber ist ein Räuber: gefährlich, aggressiv und immer hungrig. Als Großmutter Waldmaus dann auch noch beinahe gefressen wird, kommt Augustin ins Grübeln. So kann es nicht weitergehen, denn ein Leben in ständiger Angst ist kein Leben. Und so kommt es, dass Maus, Hase und Bär alle Waldbewohner*innen zu einer großen Versammlung rufen, um ein wirklich wichtiges Gesetz zu beschließen, das Gesetz vom Frieden unter den Tieren. Damit aber auch Michel, der Fuchs sich daran halten kann, muss er erst eine Erfahrung machen, die seinen Charakter verändert …

Die Fabel über die Tiere im Hackebackewald stammt aus der Feder des berühmten und mehrfach ausgezeichneten norwegischen Kinderbuchautors, Illustrators und Komponisten Thorbjørn Egner (1912-1990). Seit der erfolgreichen Uraufführung 1962 in Kopenhagen wurde es in Skandinavien immer wieder aufgenommen. Mit der Erstaufführung 1968 in Bremen begann dann der Siegeszug der Klettermaus auch im deutschsprachigen Raum.