© Georg Wilke

Kabarett

Marco Pogo - Gschichtldrucker

Showtimes

Weitere Showtimes anzeigen

Vergangene Showtimes

Mit seinem ersten Solokabarett-Programm „Gschichtldrucker“ feiert Turbobier-Frontmann Marco Pogo Premiere.

Seine politische Energie bündelt er in Wien-Simmering, dem geheimen Zentrum Österreichs. Sein Bier verkauft er über Österreichs Grenzen hinaus, und mit seinen Bands tourte er schon quer durch die Welt.
 
Wie ein Magnet scheint Marco Pogo auf seinen Reisen den Wahnsinn geradezu anzuziehen, doch auch wenn mal eine Kniescheibe nicht mehr an der richtigen Stel­le sitzt oder man wieder haarscharf dem Tod entgangen ist – es hat sich ausgezahlt, zumindest hat man ja eine lustige Gschichte zu erzählen.
 
Vom pinkelnden China-Mafiosi über Liebesspielzeug auf Irrwegen bis zum suizidalen Oachkatzl springt das Programm des Wiener Bierpunks pogogleich von Highlight zu Highlight – nicht nur für TURBOBIER-Fans und Bierparteiwähler ein Erlebnis.
 
Wer den Job als Arzt hinschmeißt, um mit seiner Band TURBOBIER durchzustarten und dann letztlich im Gefängnis zu spielen, wer auf China-Tour die mongolische Mafia verärgert, wer in Kambodscha knapp eine Busfahrt überlebt, um dann von Happy Cookies ausgeknockt zu werden, wer dem österreichischen Bundeskanzler zu einem Shitstorm verhilft, wer mit dem Wiener Bürgermeister im Rathaus Schallplatten bespricht, wer mit der Bierpartei der Nationalratswahl 1 Promille der Stimmen holt, um dann letzten Endes Bezirksrat zu werden, der sollte darüber erzählen.