© Koen Broos

Showtimes

Vergangene Showtimes

19:00 - 22:00
WUK

Vom 14. bis 24. September 2022 zeigen die Musiktheatertage Wien neueste Werke des Musiktheaters aus Europa und darüber hinaus.

Eröffnet wird das Festival mit der dystopischen Oper CHORNOBYLDORF aus der Ukraine: Die Nachkommen einer Menschheit, die eine Serie von Katastrophen überlebt haben, streunen zwischen den Ruinen von Reaktoren und versuchen die zerstörte Zivilisation wieder aufzubauen.

– "Welche Welt wollen wir?" ist die zentrale Frage der Eigenproduktion des Festivals: KOLLAPSOLOGIE 2022-2025. Diese Serie wird heuer mit der hybriden Oper KUNSTSCHNEE die Zerbrechlichkeit unserer Systeme erstmals erkunden und das Publikum zur aktiven Teilhabe einladen.

– Von Widerstand und Solidarität handelt das Musiktheater MITRA der österreichischen Komponistin Eva Reiter und des belgischen Filmregisseurs Jorge León. Mit insgesamt 10 internationalen Produktionen u.a. aus Belgien, China, Dänemark, Russland, Ungarn und der Ukraine präsentieren die MUSIKTHEATERTAGE WIEN ein multiperspektivisches Spektrum. Tickets können bereits jetzt schon gekauft werden.

Der AUSTRIAN MUSIC THEATRE DAY vernetzt in einer Konferenz junge Künstler_innen der österreichischen Musik- und Musiktheater-Szene mit Veranstalter_innen und internationalen Produzent_innen.