Konzert

Osterkonzert

Showtimes

18:30 - 23:59
Schloss Grafenegg

Mozart mag er eben: Der international gefeierte türki- sche Pianist und Komponist Fazıl Say trägt das Genie aus Salzburg im Herzen und hat sich seinem Werk auf un- terschiedlichste Weise genähert. Anknüpfungspunkte sind dabei immer wieder auch Orientalismen in Mozarts Schaffen, die er gerne als Ausgangsbasis für Ausflüge in den Bereich des Jazz nutzt. Dieser besonderen Bezie- hung ist es auch zuzuschreiben, dass Fazıl Say zu einigen Klavierkonzerten aus Mozarts Feder neue Kadenzen verfasst hat. Die zweite Komponente der hohen Mozart- Kompetenz beim Osterkonzert in Grafenegg bildet die Camerata Salzburg, seit Jahrzehnten Aushängeschild leidenschaftlicher Klassik-Pflege.

Interpreten
CAMERATA SALZBURG
FAZIL SAY, Klavier, Leitung

Programm
FAZIL SAY
«Chamber Symphony» für Streichorchester op. 62

WOLFGANG AMADEUS MOZART
Konzert für Klavier und Orchester A-Dur KV 414

FAZIL SAY
«Yürüyen Köşk | Das verschobene Haus» für Klavier und Streichorchester op. 72c

WOLFGANG AMADEUS MOZART
Symphonie A-Dur KV 201