paenda-cpeter-gordebeke-0.jpg

© Peter Gordebeke

Paenda

Showtimes

Vergangene Showtimes

Mehr info

Naschmarkt

Mehr info

Siebenbrunnenplatz

18:00 - 23:59
Arena Wien
Mehr info

Open Air

19:30 - 23:59 Abgesagt
Theater Akzent
20:00 - 23:59
Remise Bludenz
Weitere Showtimes anzeigen
20:00 - 23:59
Stereo
20:30 - 23:59
Grelle Forelle
19:00 - 23:59
MuseumsQuartier
20:00 - 23:59
B72

Die aufstrebende Wiener Musikerin Paenda legt ihr vielschichtiges neues Album "Evolution II" vor.

Seit 2016 arbeitet die Wiener Produzentin, Musikerin und Sängerin PAENDA permanent an ihrem eigenen Sound, der sich in den letzten Jahren immer mehr vom Underground-Indie zum Mainstream-Electronic-Pop entwickelt hat. Während die ersten Singles von PAENDAS Debütalbum EVOLUTION I, "Waves" und "Good Girl" sanfte Avantgarde-Echos mit leichtfüßigem Pop verbinden, zielen Tracks wie "Like a Domino", "Sooud" und "Filler" des Nachfolgers EVOLUTION II auf anspruchsvolle, breit angelegte Popmusik mit starken Hooklines und großartigen Melodien zu.

PAENDA startete Ende 2017 und erregte mit ihrer Debütsingle "Waves" die Aufmerksamkeit von Musikliebhaber*innen. Danach ging es los: 2018 trat der österreichische Künstler als Vorgruppe für die Pop-Ikone Jessie J auf und trat 2019 auch bei verschiedenen Musikfestivals wie dem Donauinselfestival oder dem ESC auf. Im Jahr 2020 kehrte PAENDA mit neuen Sound und einer Fülle neuer Musik zurück: Beginnend mit dem Collab-Track "Best of it" feat. G x G,über die Sommersingle "Want me not to want you" bis hin zu drei frischen Pop-Tracks, die PAENDA’s neueste EP "My Heart" ankündigen. 2021 verspricht keine Ausnahme von im Track Record der Sängerin zu sein: Neben ihrer EP "My Issues" und den dazugehörigen Singles "Lovers We Knew", "High And Dry" und "If That's What You Like" wird PAENDA mehrere veröffentlichen kollaborative Lieder mit nationalen und internationalen Künstlern.