© Stift Melk, Foto: Brigitte Kobler Pimiskern

Kunstausstellung
Outdoor

Tino Sehgal - Globart

Showtimes

Eröffnungsabend

Tino Sehgal wird anwesend sein und an diesem Abend den Eröffnungsvortrag halten.

Mehr
Mehr

10 bis 18 Uhr    

Mehr

GLOBART ist es gelungen, einen der einflussreichsten internationalen Künstler, Tino Sehgal, für eine Ausstellung im Rahmen der GLOBART Academy zu begeistern.

2013 wurde er bei Biennale in Venedig mit dem Goldenen Löwen als bester Künstler prämiert. Seine Solo-Ausstellungen fanden an bedeutenden Örtlichkeiten, wie dem Guggenheim Museum in New York, der Tate Modern, London, dem Palais de Tokyo in Paris, Stedelijk Museum in Amsterdam, dem Museum für Moderne Kunst in Frankfurt, dem Gropius Bau in Berlin, und auch dem Kunsthaus Bregenz statt.

Erstmals wird er im Stiftspark von Melk und im Gartenpavillon eine Reihe von Arbeiten präsentieren, die auch teilweise ineinander übergehen und neue Szenen entstehen lassen. 

Die Begegnung mit seiner Arbeit ist zentral für das Thema „Sinn“, denn Sehgal setzt sich kontinuierlich mit der Frage auseinander, wie gesellschaftliche Prozesse stattfinden oder sich verändern können und wie ein gutes Leben gelingen kann. In einem Interview im Monopol präzisiert er dies: „Ich kann mich darauf fokussieren, die Erde in möglichst viele Gegenstände umzuwandeln, oder ich kann an mir selbst arbeiten. Das ist die Grundidee meiner Arbeit: wenn ich an mir selbst arbeite, dann produziere ich keine Gegenstände. Aber dafür habe ich dann vielleicht etwas Anderes, Interessantes gefunden: nämlich Lebensqualität.“

Ort: Stiftspark und Gartenpavillon, Stift Melk