Trompeten Consort Innsbruck/ Solisten des Chors des Bayerischen Rundfunks

Showtimes

Vergangene Showtimes

Reimundo Ballestra
Missa a 16 con le trombe

Giovanni Gabrieli
Canzona XI à 8, aus: Canzoni et sonate
«La Spiritata», aus: Canzoni per sonar
Magnificat à 17, aus: Symphoniae sacrae II

Giovanni Valentini
Sonata à 5, aus: Bohn-Sammlung

Giovanni Priuli
Canzone prima à 8, aus: Sacrorum concentuum

Howard Arman
Musikalische Leitung

Der Dirigent Howard Arman, Leiter des Chors des Bayerischen Rundfunks, hat in einem Chorbuch aus Graz die nachweislich erste Messe entdeckt, in der «con le trombe» im Titel enthalten ist und in deren 16-stimmiger Komposition Trompetenchöre eingebunden sind. Die Messe stammt von einem heute fast vergessenen Hofkomponisten der Habsburger, Reimundo Ballestra. Er wirkte ab 1602 am Hof Erzherzog Ferdinands von Innerösterreich in Graz, wo die prachtvolle «Missa con le trombe» aufgeführt wurde. In Stams sind Musiker des heute weltweit einzigartigen Trompeten-Consorts aus Innsbruck und Solisten des großartigen BR-Chors zu hören.