© Öticket

Konzert

Wolfgang Ambros trifft Gert Steinbäcker

Tickets

Showtimes

20:00 - 22:00 Abgesagt
Festung Kufstein
Mehr
Wolfgang Ambros trifft Gert Steinbäcker - Doppelkonzert - LIVE mit Band
Mehr
20:00 - 22:00
Freiluftarena B
Mehr
Wolfgang Ambros trifft Gert Steinbäcker - Doppelkonzert - LIVE mit Band
Mehr
19:30 - 21:30
Schloss Hof
Mehr
Wolfgang Ambros trifft Gert Steinbäcker
Mehr
"Schifoan"-Legende Wolfgang Ambros und "Das erste S von STS", Gert Steinbäcker, sind mit die bekanntesten und beliebtesten Liedermacher Österreichs – jetzt tun sie sich für ein wunderbares Doppelkonzert zusammen, gespickt mit den großen Songs der beiden Legenden! Ein Fest für alle Fans des Austropop!

Es erwarten uns zwei herausragende österreichische Musiker, deren Alben sich bereits seit Generationen in den Schränken zahlreicher Musikliebhaber befinden. Es wird eine Achterbahn der Gefühle mit Ambros‘ "Da Hofa", "Es lebe der Zentralfriedhof" und "Zwickt’s mi" bis hin zu großen STS-Klassikern wie "Großvater", "Irgendwann bleib i dann dort" oder "Kalt und kälter". Durch die jahrelange Zusammenarbeit sind Ambros und Steinbäcker ein eingespieltes Team, und jedes Mal entstand und entsteht dabei etwas Großartiges!

1971: Ein Lied über einen im Rinnsal Zertretenen belegte wochenlang die Nummer 1 der österreichischen Charts. Der Herr Hofa wurde brutal gemeuchelt. Mit Wolfgang Ambros meinte es das Schicksal hingegen gut: Es schickte den Singer-Songwriter mit diesem Lied auf einen Karriereweg, der Seinesgleichen sucht! 2022 stand Wolfgang Ambros mit seiner Band, der legendären ‚No 1‘, wieder auf der Bühne. Das Motto: "50 Jahre Live"! Fünfzig Karrierejahre wurden gefeiert – mit restlos ausverkauften Konzerten! 2023 gibt es nun aufgrund der riesigen Nachfrage ein paar exklusive "Zugaben" zu dieser Erfolgstournee, darunter die drei Doppelkonzerte mit Gert Steinbäcker. Wolfgang Ambros live, das ist ein Hochamt der österreichischen Popularmusik. Der Wienerwald wird wieder rauschen, die Feuerzeuge glühen, die Fans jede Textzeile mitsingen.

Gert Steinbäcker war und ist ein Mann klarer Worte, und die flossen immer auch in seine Lieder mit ein. Es waren nie gesungene Botschaften, sondern immer authentische Empfindungen, die es zu hören gab. Wunderbare Liebeslieder, aber auch eindeutige Kritik in allen politischen und sozialen Bereichen. Gert Steinbäcker – und zwar nicht nur der Singer-Songwriter – zeigt stets Haltung. Seine Soloalben wurden alle mit Gold ausgezeichnet, 1985 bekam er den Amadeus Award als bester Textdichter für seine Texte auf dem STS-Album "Grenzenlos". 2012 erhielt Gert Steinbäcker mit STS das goldene Ehrenzeichen für die Verdienste um die Republik Österreich. Ein großer Teil seiner Lieder zählt heute zum lebenden, österreichischen Popkultur-Erbe. Steinbäcker bestreitet in diesen Tagen seine Abschiedstournee durch Österreich und wird sich künftig nur noch ausgewählten, exklusiven Projekten widmen, zu denen auch die drei Doppelkonzerte gehören. Diese Konzerte mit Ambros zählen wahrscheinlich mit zu den letzten besonderen Möglichkeiten, diese Legenden live zu erleben!