© Photo by Anthony Tran on Unsplash

Lockdown in Österreich

Leseratten aufgepasst: Die Büchereien Wien bieten Click & Collect an

Natürlich bricht es uns das Herz, dass die wunderschöne Büchereien Filiale am Urban-Loritz-Platz nicht als Lockdown-Ausflugsziel bereit steht. Doch die Wiener Bibliothek hat weiterhin geöffnet. Nur sind die Filialen eben nicht für Mitglieder zugänglich. Wie man trotzdem Bücher, DVDs, Spiele und Audiobooks ausborgen kann? Mit dem Click & Collect-Service!

Und das geht mit einer bestehenden Mitgliedschaft ganz einfach: Man sucht sich aus dem Online-Katalog bis zu 20 Medien aus und klickt auf vorbestellen. Sobald die Bestellung zum Abholen bereit ist, bekommt man eine Mail. Dann hat man 14 Tage, um alles zu holen.

Gut zu wissen: Selbst wer schon die maximale Anzahl von Büchern & Co (25 Stück) aus der Prä-Lockdown-Zeit zuhause hat, kann das Click & Collect-Service trotzdem nutzen. Und die Medien können nur in jener Zweigstelle geholt werden, wo man sie bestellt hat.

Wer lieber trotzdem nicht vor die Haustür tritt, dem steht die Onleihe ebenfalls zur Verfügung. Dort gibt es nicht nur E-Books, sondern auch Magazine und tagesaktuelle Medien. Tipp: In der App kann man die Audio-Books direkt hören!

 

Noch keine Mitgliedschaft?

Alle oben genannten Services stehen den Mitgliedern der Büchereien Wien zur Verfügung. Doch keine Sorge, pandemiebedingt kann man sich nun auch per Fernanmeldung einschreiben. Man muss nur die nötigen Dokumente ausfüllen, den Lichtbildausweis scannen oder fotografieren und alles per Mail schicken. Die anfälligen Mitgliedsgebühren können dann nach Öffnung der Filialen vor Ort beglichen werden.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Anne-Marie Darok

Anne-Marie Darok

Seit 2021 bei events.at, aber schon seit Geburt begeistert für alles, wo Kultur draufsteht. Wahlwienerin aus Leidenschaft mit Insidertipps in jeder Hosentasche. Ja, Freizeitstress gibt es wirklich!

Zu Anne-Maries Stories

Kommentare