© Paige Cody / unsplash.com

Lockdown in Österreich

So wird dein Lockdown garantiert nicht langweilig

Es ist mal wieder soweit: Österreich hat es leider erneut in den Lockdown "geschafft". Regierung und Landeshauptleute haben sich am vergangenen Freitag nach zähem Ringen auf einen Lockdown für ganz Österreich geeinigt. Die Schließungen sollen maximal 20 Tage dauern, wobei nach zehn Tagen evaluiert wird. Der Lockdown endet "automatisch" am 13. Dezember, Veranstaltungen aller Art sind in der Zwischenzeit abgesagt bzw. werden verschoben.

Lockdown ... und jetzt?

Auf gemeinsames Punschen am Christkindlmarkt, Theater- und Kinovorstellungen oder Restaurantbesuche mit FreundInnen wird man also für die nächsten drei Wochen verzichten müssen. Stellt sich die Frage: Was tun in der Freizeit? Bananenbrot hast du schon im letzten (oder vorletzten) Lockdown gebacken, zum Spazierengehen ist es dir oft zu kalt und Netflix bingen ist auf Dauer vielleicht auch nicht das Wahre?

Auf der Suche nach Anregungen und Ideen? Wir haben ein paar Tipps, wie du Langeweilige im Lockdown vertreiben kannst.

Foto-Alben erstellen

Du hast im Sommer eine Reise gemacht, warst auf einer Hochzeit oder hast einfach mit FreundInnen und Familie schöne Ausflüge unternommen? Nimm die Fotos von deinem Handy bzw. deinem PC zur Hand und erstelle Fotoalben oder Fotobücher! Jetzt ist die perfekte Zeit dafür, um die Bilder aus den Speichertiefen hervorzuholen und etwas "zum Angreifen" daraus zu machen. Ist übrigens auch eine tolle Idee für besonders persönliche Weihnachtsgeschenke ...

Online-Cocktailabende

Bleib mit deinen FreundInnen in Verbindung. In Sachen Zoom seid ihr ja bestimmt schon Profis. Macht euch Abende zum Quatschen aus und mixt euch vorher bunte Cocktails, mit denen ihr (virtuell) anstoßen könnt. Mit Schirmchen und allem drum und dran! Perfekt, um neue Cocktail-Rezepte endlich mal auszuprobieren.

Schwing Zuhause das Tanzbein

Tanzen vertreibt schlechte Laune und negative Gedanken, das ist allgemein bekannt. Auch, wenn du von jeher kein/e ClubgeherIn bist oder Walzer und Co. nichts abgewinnen kannst: Probier etwas Neues aus! YouTube hat zahllose Möglichkeiten zu bieten, um daheim ein bisschen das Tanzbein zu schwingen, egal ob für AnfängerInnen oder Fortgeschrittene. Bellydance, Tango, Cha-Cha oder Modern, allein oder zu zweit ... die Auswahl ist groß!

Lade zum virtuellen Spieleabend!

Spieleabende mit FreundInnen gehen zum Glück auch im Lockdown. Eine feine Auswahl gibt an Brettspielen findet ihr hier, Fans von Strategie-Spielen werden hier fündig, und klassische Kartenspiele gibt es hier zur Auswahl. Oder wie wäre es mit einem Escaperoom-Game daheim? So vergehen im Handumdrehen Stunden, ohne, dass man es überhaupt merkt.

 

 

Dekorieren, aussortieren, neu gestalten

Egal, ob du dir als Großprojekt einen neuen Farbanstrich für die Wände oder einfach das Ausmisten deines Kleiderschrankes oder Kellers vorgenommen hast: Der Lockdown ist die ideale Zeit dafür. Du kannst auch endlich mal ausgefallene Deko-Ideen für die Wohnung probieren oder vielleicht überhaupt die Möbel mal neu stellen und schauen, wie es wirkt? Lass deine Kreativität spielen und nütze die Zeit.

 

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare