© Joshua Coleman /unsplash.com

Theater Österreich

4 Zirkus-Highlights in Österreich, auf die wir uns freuen

Lachen, Staunen und Träumen: Die Manege im Zirkuszelt entführt große und kleine ZuseherInnen in eine andere Welt. Jongleure, Akrobatik, spaßige Clowns, spektakuläre Trapez-Kunststücke, die vielen bunten Farben ... nicht verwunderlich, dass die Fasziniation dafür seit Generationen ungebrochen ist.

Zirkus ist jedoch viel mehr als große Show und Entertainment, es ist in erster Linie ein Kunstgenre. Geschicklichkeit und Koordination der ArtistInnen verschlagen dem Publikum die Sprache, auch die unterhaltsame Clownerie ist Schauspiel und Ausdrucksform auf hohem Niveau. Nicht zuletzt spielt die ästhetisch-­künstlerische Dimension ebenfalls eine wichtige Rolle in der Zirkuswelt.

Auch in Österreich sind Zirkus-Tourneen beliebt, heimische und internationale Compagnien schlagen hierzulande gerne ihre Zelte auf. Hier ein paar Highlights auf die wir uns 2021/2022 freuen.

Zirkus-Highlights 2021/22 in Österreich:

Circus Louis Knie

"Manege frei" für den Circus Louis Knie. Der Zirkus ist ein Familienunternehmen in der 8. Generation rund um Louis Knie junior und geht nach einer coronabedingten Zwangspause endlich wieder auf Tour. Das neue Programm hält mit Akrobatik, Pferde- und Hunde-Dressurakten und natürlich zahlreiche Clownnummern bereit. Von 22. bis 28. September schlägt der Zirkus bei der Leopoldstädter Donaumarina in der Wehlistraße 350 seine Zelte auf.

Cirque Du Soleil - Corteo

Corteo, ursprünglich als Zeltshow konzipiert, gilt als eine der überragenden Publikumserfolge von Cirque du Soleil. Seit seiner Premiere begeisterte die Show mehr als acht Millionen Zuschauer in 19 Ländern auf vier Kontinenten. Corteo, was auf Italienisch „Festzug” bedeutet, bezeichnet eine fröhliche Prozession, eine festliche Parade, die sich in der Fantasie eines Clowns abspielt. Die Show verbindet die Leidenschaft des Schauspielers mit der Anmut und Kraft des Akrobaten. Das Publikum betritt eine imaginäre Welt voller Spaß und Spontaneität an einem magischen Ort zwischen Himmel und Erde.

Erstmals präsentiert Cirque du Soleil jetzt den Zauber seiner gefeierten Produktion „Corteo“ in großen deutschen und österreichischen Arenen. Auch Zwischenstopps in Österreich sind 2022 zum Glück eingeplant.

 

Chinesischer Nationalcircus

Das Acrobatical mit Musik von David Bowie (!): Mit der neuen Theatershow „China Girl“ geht der Chinesische Nationalcircus 2022 auf große Tournee. Das Motto: "West meets East, Circus trifft Musical". Die Akrobatik aus dem Reich der Mitte steht seit 2000 Jahren für Sensation, Aufhebung der Schwerkraft und die gelebte Einheit von Körper, Geist und Seele. Kurzum für die besten Artisten der Welt.

Die Handlung der Show wiederum ist eine Übertragung von Shakespeares „Romeo und Julia“ in das New York City der Jahrtausendwende. Wenn das nicht vielversprechend klingt?

 

Circustage Kufstein

Auch in Westösterreich schlägt der Zirkus seine Zelte auf. Die Circustage bringen internationale Artisten für insgesamt vier Aufführungen nach Kufstein. Der moderne Circus verbindet Theater und Akrobatik, Tanz und bildende Kunst, Videokunst und Pantomime, Jonglage, Comedy und Musik. Die Stücke sind für die Bühne konzipiert, es gibt keine Manege oder Tiere wie in Zeiten des „traditionellen“ Zirkus. Sehenswert!

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Amina Beganovic

Amina Beganovic

Darf sich seit 2017 glücklicherweise auch beruflich mit Kultur und Freizeit für events.at beschäftigen. Mit besonderer Liebe für Live-Konzerte aller Art, sowie die heimische Theater- und Kabarettszene.

Zu Aminas Stories

Kommentare