© Lukas Fassl

Theater Wien

Vorhang auf! Theater im Park präsentiert sein Programm 2023

Auch, wenn der Winter uns aktuell fest im Griff hat, darf man sich schon ein wenig auf den kommenden Sommer freuen: Das Theater im Park am Belvedere lädt auch 2023 in den Wiener Schwarzenberggarten zum Open-Air-Kulturgenuss.

Unter dem Slogan „Luftig, lustig, schön und sicher“ wurde es 2020 ursprünglich als Notlösung eröffnet, um das Kulturangebot Wiens während der herausfordernden Pandemie-Zeit am Leben zu erhalten. Aus dieser Not hat sich ein beständiges Sommertheater-Format in der Bundeshauptstadt entwickelt, das 2023 in seine vierte Saison geht. Fans können sich zudem freuen: zwei weitere Spieljahre bis 2025 wurden ebenfalls bereits abgesichert, wie die Veranstalter:innen bekannt gaben.

Theater im Park präsentiert Programm für 2023

Die beiden Theaterbetreiber Michael Niavarani und Georg Hoanzl heißen von Mai bis September 2023 wieder zahlreiche Künstlerinnen und Künstler auf der Bühne im Park willkommen. Das Programm wartet mit namhaften Acts aus Kabarett, Comedy, Klassik, Jazz, Wienerlied, Musical und Literatur auf. Auch Niavaranis Eigenproduktion „Sommernachtstraum“ wird in der kommenden Saison wieder gespielt.

"Der Vorteil des Theaters im Park ist, dass man sich auch in einer lauen Sommernacht bei starkem Regen gut unterhalten kann", so Michael Niavarani.

Konzert-Highlights 2023

"Poesie und Musik können vielleicht die Welt nicht verändern, aber sie können denen Mut machen, die sie verändern wollen." Dies ist und bleibt der Wunsch des Liedermachers Konstantin Wecker, der mit "Solo zu Zweit" kommt. "With Love" heißt Simone Kopmajers neues Album, das sie am 3. Juni präsentieren wird.

Mark Seibert gibt unter dem Titel "Musical Moments" zusammen mit hochkarätigen Gästen neue Musicalhits zum Besten. Ernst Molden gestaltet zusammen mit Ursula Strauss den Liederabend "Oame Söö" oder gibt mit Hans Theessink "Outlaw Songs und Gaunerlieder" zum Besten. Von "Irgendwo auf der Welt" singen die Wiener Comedian Harmonists in ihrem gleichnamigen Programm.

Wieder mit dabei: die 5/8erl in Ehr'n, der Nino aus WienPhilharmonix, die 4 Voices of Musical, Musicbanda Franui mit Nikolaus Habjan oder den Strottern, die Solisten der Wiener Philharmoniker mit ihrem "Walzerkonzert", Molden/Soyka/Wirth mit "SCHDEAN" oder Simone Kopmajer & Viktor Gernot mit Special Guests bei ihrem "Jazz on a Summer's Day".

Kabarett & Comedy

Neues soll es auch im humoristischen Bereich geben: Gery Seidls Programm "beziehungsWEISE" wird nach seiner Premiere im April im Globe an zahlreichen Sommerabenden im Park zu sehen sein. Alex Kristan präsentiert sein neues Kabarettprogramm "50 Shades of Schmäh“. Christoph Fritz begibt sich in seinem aktuellen Kabarettsolo "Zärtlichkeit" auf die Suche nach Intimität. Lisa Eckhart arbeitet ihr Buch "Boum" auf kabarettistische Weise auf. Das neue Programm "Planet B" der Science Busters schließt an ihre ebenfalls wieder vertretenen Themen-Specials (zb. Kids-Programm) der letzten Jahre an.

Auch Gernot Kulis, Stermann & Grissemann, Lydia Prenner-Kasper, Thomas Stipsits, Viktor Gernot, Omar Sarsam oder Alfred Dorfer werden wieder mit ihren aktuellen Programmen für Lacher sorgen. Ein Wiedersehen gibt es mit Roland Düringer und seinem "Regenerationsabend 2.0". Neu mit dabei ist der Live-Podcast Hawi D`Ehre von Paul Pizzera, Gabi Hiller & Philipp Hansa.
"Kennen Sie diese Frau?", fragt die Schweizer Kabarettistin Hazel Brugger titelgebend in die Runde, ihre deutschen Kolleg:innen Martina Schwarzmann, Torsten Sträter oder Michael Mittermeier sind ebenfalls 2023 wieder im Park zu Gast.

Theater im Park 2023

Von 25. Mai bis September 2023, im Schwarzenberggarten beim Belvedere.

Tickets für die Vorstellungen sind bereits erhältlich.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare