© 88.6

Ukraine helfen Österreich

88.6 veranstaltet "Freundschafts-Picknick für die Ukraine"

"Viele machen etwas für die Men­schen aus der Ukraine, die vor dem Krieg flüch­ten mussten. Wir wollen etwas mit ihnen machen: sie bei uns will­kommen heißen!", so der Aufruf von 88.6. Unterstützt wird das Event von namhaften Partnern, allen der Volkshilfe Wien und dem erst kürzlich gegründeten Verein YOUkraine. Stattfinden soll das große Picknick am 21. Mai auf der Kaiserwiese im Wiener Prater.

Ziel sei es, Geflüchteten aus der Ukraine den Start in ein neues Leben zu erleichtern und die Integration zu fördern. Die 88.6 HörerInnen seien aufgerufen, nicht nur hinzukommen, sondern das Event auch aktiv mitzugestalten. "Wir heißen gemeinsam ukrainische Flüchtlinge in Österreich willkommen. Integration und zumindest ein Anflug von Normalität sind das Wichtigste für sie, und genau das wollen wir ihnen bieten“, erklärt Initiatorin Niki Fuchs, 88.6 Head of Marketing & Digital.

Von Borschtsch bis Wiener Schnitzel

Neben Live-Musik durch ukrainische und österreichische KünstlerInnen sowie gemeinsamen sportlichen Aktivitäten warten bei dem Picknick im Prater auch traditionelle kulinarische Schmankerl aus beiden Ländern. Diese werden von zuhause mitgebracht und gemeinsam zubereitet. Man wolle damit sowohl österreichische als auch die ukrainische Kultur aufgreifen und einen freundschaftlichen Austausch möglich machen.

Das Programm soll laut Radiosender gemeinsam mit den 88.6-HörerInnen und der ukrainischen Community entstehen, die Planung kann man auf der Website des Senders mitverfolgen.

Freundschafts-Picknick: So kann man dabei sein

Wer bei dem österreichisch-ukrainischen Freundschafts-Picknick auf der Kaiserwiese aktiv mithelfen möchte (sei es mit einem selbstgemachten Gulasch, einem Spiel, Bierbänken etc.), kann sich dafür ab sofort online anmelden.

Los geht das Event am 21. Mai ab 12.00 Uhr im Prater!

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Amina Beganovic

Amina Beganovic

Darf sich seit 2017 auch beruflich mit Kultur und Freizeit für events.at beschäftigen. Mit besonderer Liebe für Live-Konzerte aller Art, sowie die heimische Theater- und Kabarettszene.

Zu Aminas Stories

Kommentare