© pixabay.com

Altes Hallenbad

https://www.montforthausfeldkirch.com/

Das Alte Hallenbad als „Bühne für Kultur und Kunst“ bereichert das Veranstaltungsleben der ganzen Region und ist ein beliebter Treffpunkt für Kulturinteressierte. 

Die schlichte Architektur des Alten Hallenbades und die dezente Außenfassade widerspiegeln auch die Gegebenheiten im Inneren: Räume ohne Schnörkel prägen das Gebäude. Die Klarheit der Struktur eröffnet vielfältige Möglichkeiten für eine individuelle Gestaltung des Ambientes.

Das ehemalige Schwimmbecken im Erdgeschoss (Pool) sowie die frühere Turnhalle im ersten Obergeschoss (Halle) bieten sich als Veranstaltungsräume für Kulturprojekte, aber auch für Hochzeitsfeiern, Seminare, Workshops und Vorträge an. Zusätzlich stehen im Erdgeschoss ein großzügiger Barbereich (Wohnzimmer), Garderoben, die sanitären Räumlichkeiten mit einem behindertengerechten WC sowie ein Raum fürs Backoffice zur Verfügung. Bei Nutzung des gesamten Alten Hallenbades können bis zu 1.380 Personen zeitgleich im Haus sein.