© pixabay.com

Was ist los in Innsbruck

Spannende Lesungen beim Krimifest Tirol

Das Krimifest in Tirol hat von 25. bis 29. Oktober wieder mörderisch gute Veranstaltungen parat, die ganz im Zeichen des Genres stehen: es werden nervenaufreibende Kriminalfälle gelöst, skrupellose VerbrecherInnen ausgeforscht und heiße Spuren verfolgt. 30 AutorInnen lesen an fünf Tagen aus den spannendsten Kriminalromanen und Thrillern.

Programm-Highlights beim Krimifest:

Am Montag, den 25. Oktober liest die österreichische Krimipreisträgerin Andrea Gruber aus ihrem erst kürzlich herausgegebenem Bestseller „Todesschmerz“.  Der Roman erzählt von den brisanten Ermittlungen von Aufdecker Maarten S. Sneijder, der in Norwegen rätselhafte Motive um den Mord einer deutschen Botschafterin aufzuklären versucht.

Wo? Imst Tyrolia Buch · Papier, Rathausstraße 1, 19 Uhr

Manfred Rebhandl gibt am Mittwoch, den 27. Oktober einen fesselnden Einblick in seine skandalösen „Biermösel-Krimis“. In vier Bänden kann man die aberwitzige Kulturfigur Biermösel bei polizeilichen Nachforschungen begleiten.

Wo? Lienz Tyrolia Buch · Papier, Rosengasse 3, 19 Uhr

Am 28. Oktober steht „Achtsam Morden“ von Karsten Dusse am Programm. Der Autor überführt das Publikum in die Welt des Anwalts Björn Diemel, der bei dem Versuch seine Life-Work-Balance wieder herzustellen, auf unerwartete Weise von seinem Mandat ermordet wird.

Wo? Innsbruck Tyrolia Buch · Papier, Maria-Theresien-Straße 15, 19:30 Uhr

Abschließend trägt Vincent Kliesch Geschichten aus seiner Auris Thriller-Reihe vor. Inhaltlich handelt das Buch von der Protagonistin Julia Ansorge, die sich auf die Suche nach der Wahrheit ihres Bruders macht, der unter mysteriösen Umständen verschwunden ist.

Wo? Wörgl Tyrolia Buch · Papier, Bahnhofstraße 54, 19:00 Uhr

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Zoe Pichl

Zoe Pichl

Zu Zoes Stories

Kommentare