© Stadt Villach

was ist los in kärnten

Konzert-Locations in Kärnten: Livemusik im Süden Österreichs

Musikfans finden in Kärnten eine überschaubare, aber sehr feine Auswahl an größeren Locations für Live-Konzerte. Wer in Klagenfurt, Villach und Co. also mal auf der Suche nach musikalischer Zerstreurung ist, findet hier einen kompakten Überblick für den Einstieg.

9 Konzert-Locations in Kärnten:

 

Wörthersee Stadion

Nicht nur das Ernst-Happel-Stadion in Wien, auch das Wörthersee Stadion fungiert als Locations für (musikalische) Großevents – malerische Umgebung mit Seeblick inklusive. Neben klassischer Sportveranstaltungen stehen auch Konzerte auf dem Programm. Im Mai 2022 wird dort endlich der verschobene Livetermin von Rammstein nachgeholt, im Juni 2022 gibt sich Andrea Bocelli die Ehre.

Tickets gibt es hier.

Konzerthaus Klagenfurt

Auch Klassik hat einen hohen Stellenwert in Kärnten. Das Konzerthaus Klagenfurt verschreibt sich der „lebendigen Auseinandersetzung mit der Tradition und Offenheit für neue Entwicklungen.“ Das kulturelle Angebot wird durch moderne Formate und Vielfalt ebenso bestimmt, wie durch das Bekenntnis zu Tradition und zur Pflege des klassischen Repertoires. Daher wirkt das Konzerthaus auch als wichtiger Förderer des musikalischen Nachwuchses in der Alpen-Adria-Region.

Hier geht’s direkt zu Homepage

Stadthalle Villach

Die Multifunktionshalle in Villach ist der ideale Austragungsort für Großevents. Neben Fachmessen und Sportveranstaltungen finden hier auch regelmäßig Konzerte statt, demnächst kann man sich auf Live-Termine von Pizzera & Jaus und Otto Waalkes freuen. Demnächst soll dort zudem die neue Heimstätte des EC VSV und des Bundes-Dameneishockey-Leistungszentrums entstehen.

Die nächsten Live-Termine gibt es hier.

stereo Klagenfurt

Seit mehr als zehn Jahren galt das stereo als Fixstern des Kärntner Kulturlebens und fungierte als zeitgemäße und auch unterhaltsame Club- und  Veranstaltungslocation. Das Corona-Jahr 2020 war für das stereo besonders bitter, es musste leider seine Pforten schließen. Aber: Ganz totzukriegen ist es zum Glück doch nicht. In der Zwischenzeit wurde mit dem „Ghostlight Stream Festival“ eine tolle Online-Veranstaltung auf die Beine gestellt, die beim Publikum großen Anklang fand. Und wer auf das stereo-Feeling einfach nicht verzichten möchte, kann beim "After Work Markt 2.0" am Benediktinermarkt vorbeischauen: dort wartet noch bis 24. September 2021 jeden Freitag relaxte Live-Musik von heimischen Künstlern, powered by stereo.

Mehr Infos hier.

Kulturhof Villach

Der Kulturhof bietet seit 2011 alternativer Kunst und Kultur einen Raum in Villach. Die Location versteht sich dabei als „eine lebendige Basis für Kulturschaffende, mit der Stadt in Beziehung zu treten“. Ausstellungen und Performances werden das ganze Jahr über geboten, auf der Mainstage im Keller finden regelmäßig Konzerte statt, mit namhaften Acts wie dem Nino aus Wien, Violetta Parisini, 5K HD, Alicia Edelweiß und vielen mehr.

Hier geht’s direkt zur Homepage.

Burghof Klagenfurt

Eine Open Air-Location mit toller Atmosphäre: Der stimmungsvolle Burghof in der Burggasse 8 in Klagenfurt wird regelmäßig zum Schauplatz für Konzerte aller Genres, aber auch für Theateraufführungen. Er ist zudem Austragungsstätte für das jährliche Klagenfurt Festival, bei dem Lesungen, Theaterperformances, Tanz und Musikabende auf das Publikum warten.

Hier geht’s zum Programm.

KUSS / Eventhalle Wolfsberg

Wolfsberg gilt als das Zentrum des Kärntner Lavanttales und wird gerne auch als „Paradies Kärntens“ bezeichnet. Kein Wunder also, dass da eine eigene große Eventhalle nicht fehlen darf. Hier finden regelmäßig verschiedenste Veranstaltungen statt, natürlich auch größere Live-Konzerte sowie Partys.

Hier geht’s direkt zur Homepage.

Congress Center Pörtschach

Kongresse, Tagungen und natürlich auch Konzerte gehören zum Programm im Congress Center Wörthersee in Pörtschach. Die fünf Säle fassen bis zu 600 Personen, das Haus liegt zudem unmittelbarer Nähe zum See, umgeben von einer idyllischen Landschaft. In Sachen Live-Acts kann man sich im Center Pörtschach demnächst auf Matakustix oder Lemo freuen.

Hier geht’s direkt zur Homepage.

Hafenstadt Urban Area Klagenfurt

Bei einem Trip nach Klagenfurt ist die Hafenstadt auf jeden Fall einen Besuch wert. Ziel des Projektes ist laut eigenen Angaben „die Entwicklung von urbanem Lebensraum in Klagenfurt“. Das Lendhafen-Viertel soll als „creative quartier“ eine städtische Atmosphäre ausstrahlen. Neben kulinarischem und künstlerischem Angebot kann man sich hier auch auf regelmäßige Konzerte im kleinen, aber feinen Rahmen freuen.

Mehr Infos hier. 

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Amina Beganovic

Amina Beganovic

Darf sich seit 2017 glücklicherweise auch beruflich mit Kultur und Freizeit für events.at beschäftigen. Mit besonderer Liebe für Live-Konzerte aller Art, sowie die heimische Theater- und Kabarettszene.

Zu Aminas Stories

Kommentare