© Arcadia Live / zVg. / Foto: Jens Koch

Was ist los in Kärnten

Alle Infos für die Rammstein-Konzerte in Klagenfurt

Ja - Nein - Rammstein! Fans mussten sich lange gedulden, nun sind sie endlich unterwegs: Am 25. und 26. Mai gastieren Rammstein im Wörthersee-Stadion in Klagenfurt, gut zwei Jahre nach den zunächst geplanten Terminen.

Man kann sich auf einige Auszüge aus dem neuen Album "Zeit" freuen, aber natürlich auch auf viele bewährte Rammstein-Kracher wie "Du hast", "Sonne" oder "Du riechst so gut". Und natürlich Pyrotechnik. Viel Pyrotechnik! Insgesamt werden nämlich knapp 5.000 Tonnen Equipment für die Show nach Kärnten gebracht.

Wer noch dabei sein will: Da kürzlich noch Produktionssperrungen aufgehoben wurden, gibt es aktuell noch Restkarten für beide Showtermine der "European Stadium Tour 2022" im Wörthersee Stadion in Klagenfurt.

Rammstein live: Wichtige Infos für KonzertbesucherInnen

Die VeranstalterInnen machen auf folgende Hinweise für den Konzertbesuch aufmerksam:

Umpersonalisierung von Tickets:

Die personalisierten Tickets werden am Eingang kontrolliert und mit dem Personalausweis/Reisepass abgeglichen. Sollte der Name auf dem Ticket nicht mit jenem des Gastes übereinstimmen, so ist eine Umpersonalisierung nötig! Wer sein Ticket dementsprechend auf einen anderen Namen umschreiben lassen möchte, hat noch zwei Möglichkeiten: 

  • Bequem im Vorfeld von zuhause aus hier über den Eventim Fansale – die Umpersonalisierung ist auf diesem Wege bis zum jeweiligen Showtag, 13:00 Uhr möglich.
  • Direkt vor Ort. An den Showtagen – 25. bzw. 26.05.2022 – sind die Kassen ab 13:00 Uhr besetzt. An diesen Tagen sind Umpersonalisierungen NUR für den jeweiligen Tag (am 25.05. für die Show am 25.05., am 26.05. für die Show am 26.05.) möglich.

Achtung: Für diese Form der Umpersonalisierung ist das Originalticket (Hardticket oder [email protected]) vorzulegen sowie die Ausweiskopie der Person, deren Name auf dem Ticket steht oder die Ausweiskopie der Person, die das Ticket gekauft hat. Außerdem muss der/die BesucherIn persönlich am Ticketserviceschalter anwesend sein! 

Ausweiskontrolle beim Einlass:

Prinzipiell gilt, dass nur die Personen Zutritt zum Konzert erhalten, deren Vor- und Nachnamen im Ticketsystem hinterlegt sind (die Barcodes werden gescannt und der Name erscheint am Display des Scanners). Der Name am Scanner muss mit dem Namen am Ticket sowie mit dem am amtlichen Lichtbildausweis übereinstimmen. Es wird kein Einlass gewährt, wenn diese Voraussetzungen nicht gewährleistet sind. Daher wichtig: Bei der Einlasskontrolle den Original-Ausweis nicht vergessen!

Hier ein Überblick zum Gelände vom Wörthersee Stadion:

© Arcadia Live / zVg.

Anreise zum Wörthersee Stadion:

Der Einlass beginnt bereits um 17:00 Uhr und aufgrund der Personen- und Ticketkontrollen ist mit längeren Einlasszeiten zu rechnen. Deswegen sollte man eine möglichst frühzeitige Anreise einplanen.

Für öffentliche Anreise: Im Zeitraum vor und nach dem Konzert haben die ÖBB die Frequenz ihrer Züge erhöht, um die Wartezeiten gering zu halten. Vom Hauptbahnhof gibt es zudem ein Gratis-Shuttle zum Gelände.
 

Anreise mit dem PKW: "Bitte folgt NICHT dem GPS/Navigationsgeräten, sondern der Wegführung/Beschilderung auf der Autobahn und den Abfahrten," warnen die VeranstalterInnen.

Um sich die Parkplatzsuche zu ersparen, gibt es
hier zudem die Möglichkeit, einen fixen Parkplatz inkl. Shuttle zum Stadion zu buchen. Die hierfür gebuchten Karten gelten als Parktickets und auch als Fahrschein für das Shuttle-Service (hin & retour) für alle Insassen. 

Der besagte Parkplatz befindet sich in der Messe Klagenfurt am Messeplatz 1, wo im Zeitraum von 15:00 bis 01:00 Uhr dann auch der Shuttle-Service zur Verfügung steht. Am Weg zum Parkplatz soll das Tor Süd (Florian Gröger Straße) oder das Tor Nord (Valentin Leitgeb Straße) genutzt werden.

Für alle BesitzerInnen von Rollstuhltickets gibt es entlang des Südrings einen eigenen Parkplatz – einfach der Ausschilderung folgen. Wer eine schwere Beeinträchtigung hat und z.B. einen Behindertenausweis vorweisen kann, darf auch ohne Rollstuhlticket dort parken – jedoch sind die Parkplätze beschränkt und früh kommen zahlt sich aus.

© Arcadia Live / zVg.

Unerlaubte Gegenstände am Konzert

Taschen sollte nur bis maximal DIN A4 Format (30cm x 21cm x 20cm) mitgebracht werden. Die Veranstalterinnen raten davon ab, größere Taschen mitzunehmen, da der Einlass damit nicht garantiert werden kann.

Verboten sind außerdem folgende Gegenstände: Fotokameras (mit abnehm-barem Objektiv oder Brennweiten größer 200mm), alle Videokameras, Go Pros, Tablets, Selfie-Sticks, alle Schirme, Dosen, Glasflaschen, PET-Flaschen, TetraPaks (ab 0,25l), Tupperware für Essen, Tupperware Flaschen, Laptops, Geschenke für Künstler, Ton-Aufzeichnungsgeräte, Powerbanks (die größer als die doppelte Größe eines regulären Smartphones sind), Laserpointer, Taschenlampen, Fahrradlampen, Plakate (größer als A3), Fahnenstangen jeder Art, sonstige Glasbehälter (Parfum, Deoroller etc.), Spraydosen (Deo, Haarspray etc.), Feuerwerksgegenstände (insbesondere Wunderkerzen), Waffen jeder Art (inkl. Messer Pfeffersprays), Drohnen, Ferngläser, Lärminstrumente & sonstige sperrige Gegenstände (Rucksäcke, Koffer, Sessel, Hocker, Decken, Roller, Skateboards, Sitzpolster/-auflagen).

Weitere wichtige Infos: Corona und Co.

Zahlung: An den Bars wird ausschließlich Bargeld als Zahlungsmittel akzeptiert.

COVID-Regelungen: Aktuell gelten bei Veranstaltungen keinerlei Beschränkungen mehr. Eine FFP2-Maskenpflicht kann in speziellen Situationen dennoch erforderlich sein – nachzulesen hier.

Altersbeschränkungen: Kein Ticketverkauf an Kinder unter 10 Jahren, auch nicht durch berechtigte Dritte. Kindern unter 10 Jahren wird kein Zutritt zur Veranstaltung gewährt, auch nicht in Begleitung einer erziehungs- oder aufsichtsberechtigten Person. Jugendliche bis zum vollendeten 16. Lebensjahr dürfen nur in Begleitung von Erwachsenen das Konzert besuchen.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare