© Posthof

was ist los in oberösterreich

One More Song! Die Konzert-Locations in Linz

Um als Musikfan aus OÖ deine Lieblingsband live zu sehen, musst du nicht nach Wien fahren! Denn in der oberösterreichischen Landeshauptstadt befinden sich einige Konzert-Locations und Clubs, die mit der Bundeshauptstadt definitiv mithalten können.

Posthof

Diese Liste muss vom Linzer Posthof angeführt werden, denn er ist sogar über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt. Internationale Acts, heimische Bands am Anfang und auf der Höhe ihrer Karriere sowie KünstlerInnen aus verschiedenen Branchen geben sich hier die Klinke in die Hand. Das Beste daran? Hier geht die ganze Jahr über die Post ab (sorry, der musste sein!).

 

Kapu

Nicht nur das Gebäude des Kulturvereins ist bunt, auch bei den Veranstaltungen kommt keine Langeweile auf. Das Spezialgebiet des Kapu ist jede Kunstrichtung, die zumindest ein bisschen abseits des Mainstreams schwimmt. Die Türen stehen der alternativen Szene nicht erst seit gestern offen: Seit 1985 wird an diesem Ort gefeiert, getanzt und rebelliert. Geheimtipp: Auf der Webseite kann man sich durch das Archiv klicken und darüber staunen, wie lässig Konzert-Anküdigungs-Plakate in den 80ern waren.

 

Brucknerhaus

Ob neue Klassik oder zeitlose Kompositionen der letzten Jahrhunderte: Das Brucknerhaus ist in der Klassikszene für seine hervorragende Akustik bekannt. Gebaut wurde das Gebäude schon in den 1970er von einem finnischen ArchitektInnen-Duo, aber immer noch gehört es zu einem der wichtigsten Ankerpunkte der Donaumeile. Auch größere Popkonzerte, Shows und Kabaretts finden hier statt.

 

Designcenter & Tabakfabrik

Bei diesen Locations handelt es sich um klassische Multifunktionshallen, die je nach Event angepasst oder umgestaltet werden. Auf jeden Fall sollte man den Eventkalender der Hallen im Auge behalten, um kein Konzert zu verpassen.

TipsArena

Klar, hier kommen Sport-Fans auf ihre Kosten. Aber wenn die Bälle weggeräumt, die Matten aufgerollt und die Tore hinausgefahren werden, verwandelt sich die Arena in eine Veranstaltungshalle für Schlagerstars, aufwendige Musical-Produktionen oder internationale Pop-Acts.

 

Ars Electronica

Zugegeben, es ist keine klassische Konzerthalle, aber wie kann man eine Linz-Liste erstellen, ohne das Ars Electronica Center zu erwähnen? Hier dreht sich alles um die Zukunft: die Zukunft der Kunst, der Musik, des Zusammenlebens zwischen Mensch und Maschine. Außerdem findet jährlich das Ars Electronica Festival statt, auf dem auch musikalische Acts aus aller Welt zu Gast sind.

 

Kommentare