© Photo by Masaaki Komori on Unsplash

Was ist los in Wien

Magdas Hotel: Umzug & Crowdfunding für Grätzl-Garten

Wer in Magdas Hotel im zweiten Bezirk unterkommt, findet sich in einem ganz normalen, schicken Stadthotel wieder. Doch hinter den Kulissen steckt ein ganz besonderes Projekt: Es handelt sich nämlich um das erste "Social Business Hotel" Österreichs.

Die Kooperation zwischen Caritas und Erzdiözese Wien hilft geflüchteten Menschen, einen Fuß am Arbeitsmarkt zu fassen. Seit der Eröffnung 2015 sind auf diesem Wege zahlreiche Lehrlinge mit Fluchthintergrund ins Magdas gekommen und haben den Betrieb als Hotellerie-Profis wieder verlassen.

Klimafreundliche Hotellerie

Nun will der Betrieb einen nächsten Schritt in Richtung klimafreundliche Stadthotellerie wagen: Noch 2022 wird das Hotel in die Ungargasse 38 im dritten Bezirk ziehen. Zum Grundstück gehört auch ein 400 Quadratmeter großer Parkplatz, der zu einem Garten umfunktioniert werden soll. 

Hierfür haben die BetreiberInnen eine Crowdfunding-Kampagne (von 6. April bis 5. Mai) ins Leben gerufen. Denn “nachhaltiges Bauen ist in Wien gar nicht so einfach”, heißt es auf StartNext: “Für das Auflassen der privaten Stellplätze muss das magdas laut Gesetzgeber 192.000 Euro zahlen oder Ersatzparkplätze anmieten, obwohl das Hotel in U-Bahn-, Straßenbahn- und Bahnhofsnähe ist."

Grätzl-Garten im 3. Bezirk

Man sei aber davon überzeugt, dass von einem großen Garten mit schattenspendenden Bäumen nicht nur die Hotelgäste, sondern auch das Grätzl massiv profitieren würde. Geplant ist eine Bepflanzung mit Platanen, Vogelkirschen, Gleditschien, Apfelbäumen sowie Frühlingsblumen.

UnterstützerInnen der Kampagne können ihren Spendenbetrag in einen Wertgutschein umwandeln lassen, der ab Herbst am neuen Standort einlösbar ist. "40 Euro beispielsweise machen den Garten um fünf Herbstanemonen bunter. Die während des Crowdfundings eingezahlten 40 Euro können dann (..) mittels ausgestelltem Wertgutschein in ein ausgiebiges Frühstück für zwei eingetauscht werden.", heißt es auf der Webseite.

 

 

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Anne-Marie Darok

Anne-Marie Darok

Seit 2021 bei events.at, aber schon seit Geburt begeistert für alles, wo Kultur draufsteht. Wahlwienerin aus Leidenschaft mit Insidertipps in jeder Hosentasche. Ja, Freizeitstress gibt es wirklich!

Zu Anne-Maries Stories

Kommentare