© Foto von Nicole Michalou von Pexels

Weihnachten in Österreich

Last-Minute Dekoration für Weihnachten zum Selbermachen

Nicht mehr lange, dann sitzt man gemeinsam am Esstisch und genießt das festliche Weihnachtsessen. Das Wichtigste dabei ist, dass es schmeckt. Doch das Auge isst bekanntlich mit, weshalb schon mit wenig Dekoration ein großer Effekt erzielt werden kann.

Wer noch nach dekorativen Ideen für den Weihnachtstisch sucht, wird hier fündig: Wir haben 5 Do-It-Yourself-Projekte für euch, die weder ein Loch ins Budget reißen, noch kompliziert sind.

Weihnachtsbaum-Servietten

Am besten funktioniert diese Falttechnik mit Stoffservietten, aber große aus Papier tun es auch. Am besten übt man so lange an einem Prototypen, bis man den Bogen raus hat!

Die schnellsten Origami-Sterne

Lieblingsserie aufdrehen, mit einem Bogen Papier davor setzen und einen Stern nach dem anderen basteln! Für einen voll wirkenden Tisch experimentiert man am besten mit verschiedenen Farben und Größen!

Lichtquellen aus alten Weinflaschen

Das Altglas wieder mal nicht weggebracht? Super! Dann müssten sich ja ein paar Wein- und/oder Bierflaschen finden, die ausgewaschen wieder brauchbar sind. Einfach Lichterkette reinstopfen, schütteln und fertig. Schnellere DIYs findet man selten!

Simple Kerzen aufhübschen

Du hast noch ein paar dicke Stabkerzen rumstehen, die in ihrer simplen Form einfach zu fad für den Weihnachtstisch sind? Umwickle die Kerzen mit frischen Kräutern, Blumen oder Ästchen aus dem Garten. Schon hast du festliche Deko im Naturlook.

Glanzstück für die Tischmitte

Sieht nach viel Arbeit aus, ist es aber nicht: Die meisten Elemente (Kerzen, ein Tablett & Kerzenhalter) hast du vielleicht schon zuhause. Die Bäumchen findest du in den meisten Einrichtungsgeschäften – so knapp vor Weihnachten wahrscheinlich sogar im Sale!

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Anne-Marie Darok

Anne-Marie Darok

Seit 2021 bei events.at, aber schon seit Geburt begeistert für alles, wo Kultur draufsteht. Wahlwienerin aus Leidenschaft mit Insidertipps in jeder Hosentasche. Ja, Freizeitstress gibt es wirklich!

Zu Anne-Maries Stories

Kommentare