© Pexels / Adrienn

Essen gehen wien

Genuss ohne Gluten: In diesen Wiener Lokalen können alle essen

Gluten ist das, was dem Gebäck eine flaumige Konsistenz und knackige Kruste verleiht. Genau diese Eigenschaften lieben wir an Backwaren. Nur leider vertragen nicht alle den sogenannten Klebereiweiß. Bei Krankheiten wie Zöliakie oder Weizenunverträglichkeit herrscht eine chronische Überempfindlichkeit, die eine gesunde Verdauung stört.

Zum Glück muss heutzutage niemand auf Genuss verzichten, nur, weil ein gesundheitliches Problem besteht. Dafür sorgen in diesem Fall glutenfreie Restaurants, die ihren Gästen köstliche und verträgliche Speisen ganz ohne die schlimmen Konsequenzen servieren.

Welche glutenfreien Restaurants du in Wien kennen solltest? Das verraten wir hier:

Glutenfrei: Pizzen, Burger & Gasthäuser

Pizzeria Scarabocchio

Veganer Käse und die Möglichkeit, fast alle Speisen in gluten- sowie laktosefreier Version zuzubereiten: Das macht die Pizzeria Scarabocchio besonders. Denn glutenfreie Pizzen findet man schon recht häufig als Sonderpunkt in den Speisekarten italienischer Lokale. Jedoch ist es immer noch schwierig, Pastagerichte ohne Gluten zu finden. Kein Wunder, dass dieses Ristorante extrem beliebt bei AllergikerInnen ist.

Florianigasse 3, 1080 Wien

Das Vivet

Mitten in der Innenstadt bietet dieses vielseitige Lokal eine verträgliche Anlaufstelle für hungrige ShopperInnen. Das Gute: Ob vegan oder glutenfrei – hier gibt es Burger für alle! Außerdem glutenfreie und vegane Nudelgerichte sowie Frühstücksoptionen, ganz ohne  Klebereiweiß.

Westbahnstraße 21, 1070 Wien

Gasthaus Zum Wohl

Hier gilt das Motto: Ein Gasthaus, das alle vertragen. Und es stimmt: Die gesamte Speisekarte ist hundertprozentig laktose- und glutenfrei. Menschen mit Glutenintoleranz müssen also nicht einmal eine Sekunde drüber nachdenken, was sie überhaupt bestellen können – alles geht! Weiteres Plus: Die Lebensmittel sind saisonal und kommen von lokalen ProduzentInnen.

Stumpergasse 61, 1060 Wien

Secret Garden

Duftende Curries, orientalische Speisen und klassische Gemüsegerichte: Im Secret Garden wechselt das Menü wöchentlich. Fast alle Mahlzeiten sind dabei gluten- sowie laktosefrei – inklusive der Süßspeisen (auch die Karamellschnitte!).

Mariahilferstraße 45: Im Raimundhof, 1060 Wien

Glutenfreie Bäckereien und Cafés

Ausnahmsweise

Was es in diesem Café zu holen gibt, bestimmen die Jahreszeit sowie die spontanen Einfälle des Teams – heißt es zumindest auf der Webseite. Was sich aber wie ein roter Faden durch das Menü zieht: Alle Backwaren sind vegan sowie glutenfrei.

Hofmühlgasse 18/5, 1060 Wien

Simply Raw Bakery

Rohkost bedeutet nicht, dass man auf einer Karotte rumknabbern muss. Die moderne Art des Raw-Eating erlaubt Süß-Genuss auf höchstem Level – laktose-, gluten- und sojafrei sowie ohne industriellem Zucker. Die Torten und Kuchen der Simply Raw Bakery sind also nicht nur wunderhübsch, sondern auch noch leicht verdaulich.

Drahtgasse 2: Am Hof, 1010 Wien

Allergiker Café

Wer trotz Allergie den Süßhunger stillen will, ist hier genau richtig. Jetzt müssen sich Personen mit Glutenunverträglichkeit nur noch zwischen den rund 40 Kuchen, Cupcakes sowie Torten des täglich (!) wechselnden Sortiments entscheiden. Easy-peasy, oder nicht?

Wiedner Hauptstraße 35, 1040 Wien

 

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Anne-Marie Darok

Anne-Marie Darok

Seit 2021 bei events.at, aber schon seit Geburt begeistert für alles, wo Kultur draufsteht. Wahlwienerin aus Leidenschaft mit Insidertipps in jeder Hosentasche. Ja, Freizeitstress gibt es wirklich!

Zu Anne-Maries Stories

Kommentare