© leisure communications

Essen gehen wien

Alle Lokale, Bars & Clubs von Martin Ho

"Polarisierend": So würden wohl viele Menschen den Unternehmer Martin Ho beschreiben. Manche sehen ihn als Turbokapitalisten, andere als Verkörperung des fleißigen Machers. Tatsächlich ist es beeindruckend, dass Ho sein Imperium mit dem Namen “Dots-Group” in kürzester Zeit aufgebaut hat. 

In kürzester Zeit zum Imperium

Mit 19 eröffnete er – dank elterlicher Unterstützung – das experimentelle Sushi-Lokal “Dots Establishment”. Das Konzept ging auf und heute, mit 35 Jahren, betreibt der gebürtige Vietnamese über zehn Gastronomiebetriebe in ganz Österreich und macht rund 15 Millionen Euro Jahresumsatz.

Negative Schlagzeilen

Es gibt aber nicht nur Erfolgsmeldungen rund um die Dots-Gruppe. So wurde mitten in der ersten Welle der Pandemie, im Mai 2020, eine illegale Party mit Rauschgift im Dots Brunnerhof von Drogenfahndern beendet. Ho gab an, von den Feierlichkeiten nichts gewusst zu haben.

Außerdem wurde dem Unternehmer, der als Freund von Ex-Bundeskanzler Sebastian Kurz gilt, immer wieder Insiderwissen aus der Politik vorgeworfen. Er hatte schon kurz vor den Lockdowns die Schließungen seiner Lokale bekanntgegeben. Auch diese Vorwürfe dementiert Ho.

The show must go on

Dass er polarisiert, stört Martin Ho laut einem Interview mit News übrigens nicht. Und auch eine kurzfristige Schließung einer seiner Clubs – das Take Five in Kitzbühel darf ab 5. Jänner wieder öffnen – verpasst seinem Erfolg sichtlich keinen Dämpfer. Schließlich kann er auf eine beträchtliche Anzahl an Gastrobetrieben blicken, die er gekauft oder gegründet hat.

Hier ein Überblick über alle Lokale der Dots-Gruppe.

Diese Lokale, Clubs & Bars gehören zur Dots-Gruppe

Dots Establishment

Mariahilferstrasse 36, 1070 Wien

Das erste Lokal von Martin Ho. Hier gibt es seit jeher experimentelle Sushi-Kreationen sowie moderne asiatische Küche. Dies gilt auch für die Filiale im Brunnerhof.

Dots im Brunnerhof
Kahlenbergerstrasse 1, 1190 Wien

404 – Don’t Ask Why


Friedrichstraße 7, 1010 Wien

Hinter der mysteriösen Webseite verbergen sich klassisch-italienische Gerichte.

One of One


Seilerstätte 16, 1010 Wien

5 Konzepte in einer Location: 

  • Newman – Wiener Küche mit modernem Anstrich
  • Mr. Wow – bekannt für die Original-Peking-Ente
  • Chin Chin Bar – Traditionelle Cocktails & Longdrinks
  • GOAT Club – Sieht aus wie eine gemütliche Sportsbar, ist aber Members Only! 
  • Ho Gallery – Kunst aus Martin Hos Privatsammlung

Y Mini Bar


Wollzeile 17, 1010 Wien

Tequila-lastige Drinks und eine Speisekarte, die sich bei Ivy’s Pho & Grill bedient.

Ivy’s Pho


Mariahilferstraße 103, 1060 Wien

Martin Ho, der ursprünglich aus Vietnam stammt, widmet sich hier und im Ivy’s Pho & Grill der Küche seiner Heimat.

Ivy’s Pho & Grill
Wollzeile 17, 1010 Wien

Dots – The Hidden Club


Mariahilferstrasse 36, 1070 Wien

 

Der Club befindet sich im selben Gebäude wie das Sushi-Restaurant. Doch hier herrschen strenge Zutrittsregeln.

Pratersauna


Waldsteingartenstraße 135, 1020 Wien

2016 übernahm Martin Ho den Kult-Club Pratersauna.

VIE i PEE

Waldsteingartenstraße 135, 1020 Wien

Ein Hip-Hop-Club, der zumindest laut Google-Bewertungen (1,7 Sterne von 5) nicht gerade der beliebteste der Stadt ist. Im Sommer 2021 machte er Schlagzeilen, weil zwei Besucherinnen der Eintritt untersagt wurde, da der Türsteher sie angeblich "zu dick" fand.

Club X



Mariahilfer Str. 193, 1150 Wien

Einer der geheimsten Clubs von Wien: Hier kommt man nur mit einem ständig wechselnden Passwort hinein, das in versteckten Facebook-Gruppen verkündet wird. 

Take Five



Hinterstadt 22, 6370 Kitzbühel

Erst im November 2021 übernahm Ho das Kitzbüheler Kultlokal. Am 5. Jänner wurde es nach kurzzeitiger Sperre wieder eröffnet. "Wir sperren unter Einhaltung aller Covid-19-Verordnungen wieder auf. Wir sind in Kitzbühel angekommen, um die Tradition des ‚Take Five‘ fortzuführen und gemeinsam mit der Hotellerie und Gastronomie an einem Strang zu ziehen," meinte Martin Ho dazu.

Gastro im The Leo Grand

Im neuen (und sehr stylischen) Cityhotel The Leo Grand tischt die DOTS Gruppe von Martin Ho ab 1. Mai 2022 ebenfalls auf. Geplant ist extravagente und avantgardistische Fusion-Cuisine, passend zum noblen Standort. Als Food- & Beverage-Partner des imperialen Boutique-Hotels übernimmt Martin Ho die gesamte Gastronomie, sprich sowohl Bar als auch Restaurant.

Lamée Rooftopbar

Hier kann man den Ausblick auf den Stephansdom und die Wiener Innenstadt genießen. Die stylishe Rooftopbar will mit farbenfrohem Mobiliar und bunten, tropischen Sonnenschirme Sommerfeeling mitten in der City aufkommen lassen. Die Gäste können neben Erfrischungen auch ausgezeichnete neue Cocktails, verschiedene Spritzer-Variationen und einfallsreiche hausgemachte Limonaden genießen.

Lichtensteg 2, 1010 Wien.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Anne-Marie Darok

Anne-Marie Darok

Seit 2021 bei events.at, aber schon seit Geburt begeistert für alles, wo Kultur draufsteht. Wahlwienerin aus Leidenschaft mit Insidertipps in jeder Hosentasche. Ja, Freizeitstress gibt es wirklich!

Zu Anne-Maries Stories

Kommentare