© www.schubert-photography.at

Essen gehen wien

Neu in Wien: Rooftop-Cocktailbar Istros im 2. Bezirk

Ein Stückchen New York City in Wien: So beschreibt sich die neue Cocktailbar “Istros” auf dem Dach des Radisson RED Vienna im 2. Bezirk. Und da ist auch etwas dran, denn die Einrichtung verspricht eine Mischung aus modern-chic-Ambiente und urbaner Lässigkeit.

Ein Blick auf den Fluss(gott)

Der Name der Bar bezieht sich nicht nur auf die griechische Mythologie  – Istros ist der Gott der Flüsse  – sondern ist gleichzeitig eine Hommage an die Donau. Auf die kann man von der Dachterrasse aus zwar keinen Blick werfen, aber umso mehr lässt sich das Treiben am Donaukanal beobachten.

Dies gelingt im eleganten Außenbereich sowie im vollkommen verglasten und deshalb mit einem Rundum-Panoramablick ausgestatteten Innenbereich.

Rundumblick auf der Dachterrasse.

© www.schubert-photography.at

Cocktailkunst in luftiger Höhe

Die Cocktailkarte umfasst altbewährte Klassiker, aber auch spannende Neu-Kreationen, die von dem geschulten Barpersonal selbst erdacht werden. Und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Vom typischen Wiener Charcuterie-Board, einer ausgefallenen Spätzle-Interpretation mit koreanischem Kimchi-Salat bis zum Pulled Sacher Cake.

Bei den Speisen wie bei den Drinks wird großer Wert auf die Regionalität gelegt. Lokal gebraute Biere und destillierte Spirituosen sowie regional angebaute Produkte mit minimaler Umweltbelastung bestimmen das Angebot.

 

Informationen:

Adresse: Obere Donaustraße 61, Herminengasse 2 / 1020 Wien

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 15.00 – 0.00 Uhr

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare