© Unsplash

Essen gehen wien

Willst du mit mir teilen? Spanische Tapas-Bars in Wien

Frittierte Erdäpfel mit würziger Tomatensauce, grüne Oliven mit Thunfisch, Jámon Serrano, Manchego, Brot mit Salsa  … Läuft euch schon das Wasser im Mund zusammen? Die spanische Küche umfasst bekannte und weltweit beliebte Speisen, aber die Tapas stellen alles andere in ihren Schatten. Schließlich war es nie einfacher, sich an einem Abend mit der gesamten Landesküche bekannt zu machen. 

Gesellig bei Wein, Sangría und Tapas beisammen zu sitzen – von dieser spanischen Tradition können sich die WienerInnen etwas abschauen! Zum Glück gibt es auch in der österreichischen Bundeshauptstadt zahlreiche Tapas-Bars, die mit ihrem ganz eigenen Twist bewirten.

Der Fuchs und die Trauben

Hier mischt sich asiatische Fusionküche unter die spanischen Klassiker: Pimientos de Padron (Mini-Bratpaprika) treffen auf Gyoza-Dumplings, treffen auf gebratene Blunzn mit Süßkartoffelpüree. Der perfekte Ort also, wenn man sich nicht zwischen verschiedenen Lokalen entscheiden kann. Besondere Empfehlung für laue Sommerabende, wenn man vor dem Restaurant in der erstaunlich ruhige Kandlgasse sitzen kann.

Adresse: Kandlgasse 16, 1070 Wien

Toma tu tiempo

Allein die Einrichtung des kleinen Lokals erinnert an Urlaub an Küstenstädten und ist dementsprechend einladend für Urbanisten. Alle Lebensmittel sind bio sowie regional, nur die spanischen Delikatessen haben einen etwas längeren Anreiseweg. Die Tapas selbst decken Geschmacksrichtungen aus ganz Spanien ab und beziehen sich nicht nur auf eine bestimmte Region. Ein Best-of-Spain, wenn man so will!

Adresse: Zieglergasse 44, 1070 Wien

Puerta del Sol

Wechselnde Tapas-Angebote, eine große Weinkarte und das erstaunlich gute Preis-Leistungsverhältnis machen das Puerta del Sol zu einem Fixpunkt in Wien. Wer einen langen und gemütlichen Abend im Kreise der Liebsten verbringen will, macht mit dieser Lokal-Wahl nichts falsch.

Adresse: Lange Gasse 52, 1080 Wien

Paco

Die authentische Tapas-Bar im 9. Bezirk bietet nicht nur Speisen aus ganz Spanien an, sie werden zusätzlich noch in einer Schauküche zubereitet. Da kann man den KöchInnen genau auf die Finger schauen und sich von all den Leckereien bezaubern lassen. Preislich bewegt sich das Paco im oberen Bereich.

Adresse: Nußdorfer Straße 7, 1090 Wien

L’ase

Wird bei den anderen Tapas-Bars ein Rundreise durch die gesamte spanische Küche gemacht, konzentriert sich das L’ase nur auf Katalonien. In der Region im Nordosten Spaniens treffen Gebirge und das Meer aufeinander. Und das spiegelt sich auch in der Landesküche wieder: Eine Kombination aus Fleisch und Meeresfrüchten ist typisch! Wer also in eine ganz spezifische, kulinarische Welt eintauchen möchte, ist bei L’ase richtig!

Adresse: Rueppgasse 24, 1020 Wien

Lobo y Luna

Spezialitäten aus ganz Spanien, aber mit modernem Twist! Außerdem sind Einflüsse aus dem orientalischen Raum und der asiatischen Fusionküche spürbar. Abgerundet wird das kulinarische Erlebnis von hochwertigen Cocktails sowie einer vielseitigen Weinkarte.

Adresse: Mondscheingasse 2, 1070 Wien

Noch mehr Lokal-Tipps aus Wien? Die findest du hier!

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Anne-Marie Darok

Anne-Marie Darok

Seit 2021 bei events.at, aber schon seit Geburt begeistert für alles, wo Kultur draufsteht. Wahlwienerin aus Leidenschaft mit Insidertipps in jeder Hosentasche. Ja, Freizeitstress gibt es wirklich!

Zu Anne-Maries Stories

Kommentare