© PALAZZO Produktionen GmbH

Essen gehen wien

Das Palazzo eröffnet wieder den Spiegelpalast im Prater

Es ist zurück: Vom 11. November 2022 bis zum 5. März 2023 bietet das Palazzo im nostalgischen Spiegelpalast im Wiener Prater wieder seine Mischung aus Haute Cuisine by Toni Mörwald und Varieté-Entertainment.

Am 10. November heißt es „Vorhang auf“, die Dinner-Show feiert mit neuem Menü und Programm Premiere.

Kulinarik und Unterhaltung im Spiegelpalast

Während der rund viermonatigen Spielzeit im Herbst und Winter trifft Kochkunst wieder auf Akrobatik, Köstlichkeiten auf Humor.

Der Spiegelpalast bietet mit seinem Jugendstil-Interieur und den funkelnden Spiegeln an den Wänden zudem eine besondere Atmosphäre. Eine Auszeit vom Alltag findet man hier allemal.

Neben den Gaumenfreuden erwarten die BesucherInnen künstlerische Darbietungen internationaler Artist*innen und Comedians, Live-Musik sowie ein fantasievolles Ambiente.

Neue Show "Family Affairs"

„Family Affairs“ lautet der Titel der neuen Ensemble-Show und soll eine Ode sein an die Familie und an die diversen Herausforderungen, die sich aus dem Zusammensein mit diesem besonderen Kreis – mehr oder weniger – geliebter Menschen ergeben.

Die Artist*innen und Künstler*innen begegnen rebellischen Freigeistern, verschrobenen Individuen und schwarzen Schafen bei dieser "Familienfeier". Das Publikum wird von Familienoberhaupt und Schauspielerin Barbara Braun durch den Abend begleitet.

Toni Mörwalds Palazzo: Infos und Tickets

Wann? 11. November 2022 bis 5. März 2023
Wo? Wiener Prater, Ausstellungsstraße/Perspektivstraße, A-1020 Wien.

Tickets für das Palazzo gibt es hier.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare