strasser-0.jpg

© Hans Eder

Konzert

Katharina Straßer - Alles für'n Hugo

https://www.facebook.com/KatharinaStrasseroffizielleSeite/

Showtimes

Vergangene Showtimes

19:30 - 23:59 Abgesagt
Danubium Tulln
Weitere Showtimes anzeigen
19:30 - 23:59
Kunsthaus Weiz
20:00 - 23:59 Abgesagt
Orpheum Wien
20:00 - 23:59 Abgesagt
Kultur im Gugg
20:00 - 23:59
Orpheum Wien
20:00 - 23:59
Rabenhof
20:00 - 23:59
Rabenhof
20:30 - 23:59
Minimundus
Weitere Showtimes anzeigen
20:00 - 23:59 Abgesagt
Rabenhof
19:30 - 23:59 Abgesagt
Kunsthaus Weiz
20:00 - 23:59
Tischlerei Melk
20:00 - 23:59
Rabenhof
20:00 - 23:59
Rabenhof
20:00 - 23:59
Rabenhof
20:00 - 23:59
Rabenhof
20:00 - 23:59
Rabenhof
Weitere Showtimes anzeigen
20:00 - 23:59
Rabenhof
20:00 - 23:59
Rabenhof
20:00 - 23:59
Rabenhof
20:00 - 23:59
Posthof Linz
20:00 - 23:59
Tischlerei Melk
19:30 - 23:59
Bühne im Hof
20:00 - 23:59
Rabenhof
20:00 - 23:59
Treibhaus
20:00 - 23:59
Treibhaus
Weitere Showtimes anzeigen
20:00 - 23:59
Rabenhof
20:00 - 23:59
Rabenhof
20:00 - 23:59
Rabenhof
20:00 - 23:59
Rabenhof
19:30 - 23:59
Danubium Tulln
20:00 - 23:59
Rabenhof
20:00 - 23:59
Rabenhof
20:00 - 23:59
Rabenhof
21:00 - 23:59
Treibhaus
Weitere Showtimes anzeigen
20:00 - 23:59
Rabenhof
20:00 - 23:59
Rabenhof
20:00 - 23:59
Rabenhof

Power-Frau spielt Power-Frau! Cissy Kraner hat das Wiener Kabarett nach 1945 nachhaltig geprägt – und sich auch von den Machomännern ihrer Zeit nicht dreinreden lassen.

Kathi Straßer ist Cissy Kraner! Nachkriegs-Austrop mit Kultpotential! Der schrägen Disseuse, die gemeinsam mit ihrem Ehemann Hugo Wiener österreichische Kabarettgeschichte geschrieben hat, widmet die großartige Volksschauspielerin Katharina Straßer einen mit Sicherheit unschüchternen Würdigungsabend am Boulevard Erdberg.

Sie war die Grande Dame des österreichischen Musikkabaretts, sie war eine großartige Komikerin und hat mit ihrem Ehemann Hugo Wiener Preziosen satirischer Chansons von zeitlosem Blick in die wienerische Seelenlandschaft geschaffen. Ihr Habitus, ihre Stimme, ihr Sound sind unvergessen und somit die ideale Vorlage für die Ausnahmeschauspielerin Katharina Straßer, um das Werk von Cissy Kraner und Hugo Wiener seziermesserscharf für eine neue Generation wiederzubeleben.