rainhard-fendrich-marcel-brell-0.jpg

© Marcel Brell

Konzert

Rainhard Fendrich

http://www.fendrich.at/

Showtimes

20:00 - 23:59
Stadthalle Graz
20:00 - 23:59
Salzburgarena
20:00 - 23:59
TipsArena Linz
20:00 - 23:59
Donaubühne Tulln
Weitere Showtimes anzeigen
Mehr info

Ostbucht

Mehr info
20:00 - 23:59
Festung Kufstein
20:00 - 23:59
6460 Imst
Mehr info

Stadtplatz

Vergangene Showtimes

19:00 - 23:59
Messe Dornbirn
20:00 - 23:59
Wiener Stadthalle
20:00 - 23:59
Wiener Konzerthaus
Weitere Showtimes anzeigen

Mit viel Beobachtungsgabe widmet sich Rainhard Fendrich auf seinem neuen Album „Starkregen“ den Phänomenen unserer Gegenwart und legt den Finger teils behutsam, teils mit Wucht in so manche offene Wunde.

Starkregen – eigentlich ja ein meteorologischer Begriff – wird zum Sinnbild für den zwischenmenschlichen Klimawandel und die damit verbundenen Folgen. Wer, wenn nicht Rainhard Fendrich, der inzwischen auf fast 40 Jahre Musikkarriere zurückblicken kann, wäre besser geeignet, um diesen Wandel in Wort und Ton zu fassen? 13 Titel fasst das Album – geprägt von Inhalt und Haltung. Dabei hat Rainhard Fendrich seine humoristische Ader längst nicht an den Zeitgeist verloren. Und so ist der Titel „Starkregen“ nicht zuletzt inspiriert durch Fendrichs digitale Begegnung mit einem übermotivierten Übersetzungsprogramm (aus Rainhard wurde „Starkregen“).

Rainhard Fenrich geht 2021 mit seiner Band im auf Tour - mit seinem aktuellen Album "Starkregen".