Curious Hands Pop Up Store

© Curious Hands Pop Up Store

Insidertipps wien

Neu in Wien: "Curious Hands"-Pop-Up-Store mit regionaler Kunst

In Zeiten der Inflation, Angst vor der nächsten Heizkostenabrechnung und politischer Unruhen übt die Weihnachtszeit eine fast noch stärkere Anziehungskraft als sonst aus. Schließlich soll heuer wieder “wie früher” gefeiert werden.

Doch wie partizipiert man in all dem Pomp, ohne das eigene Börserl und dessen Kapazitäten aus den Augen zu verlieren? Wem Nachhaltigkeit, Regionalität und Individualität wichtig sind, sollte bei den Geschenken nach dem Motto “weniger ist mehr” handeln. Sprich: Ein einziges, besonderes Stück kann die Augen der beschenkten Person sehr wohl zum Leuchten bringen.

Werke von Wiener Kunstschaffenden

Wer auf der Suche nach solch einem Stück ist, sollte dem “Curious Hands”-Pop-Up-Store in der Burggasse einen Besuch abstatten. Der kleine Laden hat bis zum 23. Dezember geöffnet und wird von fünf Wiener Kunstschaffenden betrieben. Das Sortiment erstreckt sich von Mode, Schmuck und Keramik über Druckartikeln und mehr. 

Zusätzlich sind auch Werke von GastkünstlerInnen zu finden, die sich jede Woche abwechseln. Außerdem werden Workshops zu Themen wie Linolschnitt und anderen kunsthandwerklichen Techniken angeboten.

Curious Hands: Alle Infos

  • Adresse: 
    • Luna: Burggasse 106, 1070 Wien
  • Öffnungszeiten: bis 23.12.2022
    • Mo, Di & Sa: 10:00 - 18:00 Uhr
    • Mi, Do & Fr: 10:00 - 21:00 Uhr

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare