© unsplash.com

Insidertipps wien

Unsere liebsten Wiener Lokale zum Draußensitzen im Winter

Zwar klopft der Frühling bereits zaghaft an die Tür, von richtig warmen Temperaturen sind wir aber noch einige Zeit entfernt, insbesondere am Abend. Da kommen nun Wärmelampen, Heizdecken und Co. zum Einsatz. Angesichts der Corona-Krise ist die Stadt Wien den Lokalen zudem mit der verlängerten Öffnung der Outdoor-Bereiche entgegengekommen.

Nicht zuletzt wurde so das Einhalten der Abstände erleichert. Viele Gastronomiebetriebe haben daher ihre Schanigärten während Corona mit "Heizschwammerln" und baulichen Maßnahmen winterfest gemacht (was ob des Energieverbrauchs nicht als unumstritten gilt).

Wenn man also jetzt durch die Stadt spaziert, sieht man oft Gäste draußen vor den Lokalen sitzen, entweder unter dem rötlichen Licht von Wärmelampen bzw. besagten "Schwammerln" oder eingewickelt in Heizdecken (oder beides).

Alle Hotspots hier aufzuzählen würde natürlich den Rahmen sprengen. Daher hier eine Auswahl unserer liebsten Restaurants, wo ihr auch bei kühlem Wetter draußen sitzen könnt:

Gemütlich draußen sitzen am Naschmarkt

Der Naschmarkt ist immer einen Besuch wert, auch in der kühlen Jahreszeit. Die meisten Lokale haben ihre Outdoor-Bereiche im Winter mit Wärmelampen und Co. ausgestattet, dem gemütlichen Outdoor-Abend steht hier also nichts im Wege. Unser Favorit: Das "Orient Occident"!

Naschmarkt 671, 1040 Wien

Segafredo am Stephansplatz

Perfekt für den Afterwork in der Innenstadt: Das Segafredo Stephansplatz empfängt seine Gäste mit vielen Tischen und wärmenden Lampen. Wenn man das Glück hat, einen Tisch zu ergattern, natürlich ...

Graben 29, 1010 Wien

Weiter geht's zum Café de l'Europe

Wenn wir schon in der Gegend sind: Auch das Café de l'Europe hält einen angenehmen Wintergarten zum Draußensitzen bereit. Ebenfalls direkt beim Wiener Stephansdom.

Graben 31, 1010 Wien

Outdoor-Wohnzimmer: Das Erich

Mitten am St.-Ulrichs-Platz im 7. Bezirk kommen die Leut 'zam. Das gemütliche Erich ist ideal, um urban zu relaxen. Dafür sorgt auch der großzügige Outdoorbereich mit Wärmelampen.

Neustiftgasse 27, 1070 Wien
 

 

Landtmann: Das Bootshaus

Abends schön draußen sitzen an der Alten Donau? Das geht auch in der kühlen Jahreszeit! Direkt an einem Steg an der Alten Donau lädt das stimmungsvolle Bootshaus zum Genießen im Freien ein. Große "Heiz-Iglos" machen's möglich!

An der unteren Alten Donau 61, 1220 Wien

Fein draußen essen im Ramasuri

Hier bleibt niemand hungrig: Das Ramasuri in der Leopoldstadt ist ein gemütliches Restaurant mit regionalen Hauptgerichten, kleinen Gerichten, Frühstück, Cocktails und Kaffee. Den Afterwork oder die Mittagspause kann man gerne auch draußen verbringen.

Praterstraße 19, 1020 Wien

Noch hungrig? Mehr coole Lokal-Tipps findest du in unserem Channel.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare