© Warner Music

Konzerte

Avril Lavigne: Wiener Konzert wurde erneut verschoben

Die heimischen Fans von Avril Lavigne müssen jetzt tief durchatmen: das Konzert in der Wiener Stadthalle am 17. März 2022 kann leider nicht wie geplant stattfinden.

Gerüchte waren bereits im Umlauf, nun ist es bestätigt: Der corona-bedingte Absagereigen internationaler Acts in Österreich machte auch vor dem kanadischen Popstar leider nicht Halt.

Neuer Termin für Avril Lavigne 2023

Zumindest sprechen wir nicht von einer kompletten Absage, sondern von einer Verschiebung aufs kommende Jahr. Hierzu das offizielle Statement der VeranstalterInnen von Barracuda Musik: "Die Show von Avril Lavigne wird auf den 𝟮𝟳.𝟬𝟰.𝟮𝟬𝟮𝟯 verschoben:  Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit."

In der Zwischenzeit können sich Fans wenigstens mit dem brandneuen Album von Avril über die Wartezeit trösten:

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare