© Foto von cottonbro von Pexels

Konzerte

Song Contest 2022: Hier findest du den Bewertungsbogen

Am 14. Mai ist es endlich soweit: In Turin geht das Finale der Pyrotechnik-Extravaganza, die man auch Eurovision Song Contest nennt, über die Bühne. Das Schönste an dem Abend ist aber das Bewerten der einzelnen TeilnehmerInnen. Und das geht am besten mit einem Bewertungsbogen!

Voting für Zuhause

Der Bewertungsbogen (oder die Punktekarte) ist die einzig wahre Gedächtnisstütze, die man beim Eurovision Song Contest braucht. Klar, die Songs werden immer und immer wieder angespielt, um das Voting leichter zu machen. Trotzdem: Nach dem Auftritt fachkundig eine kleine Notiz, beziehungsweise die Punkte einzutragen, verleiht dem Event das gewisse Etwas.

ESC: Punktekarte runterladen

Die globale Fan-Community "Eurovision World" hat bereits die Punktekarten für das erste Halbfinale (10. Mai) und für das zweite Halbfinale (12. Mai) hochgeladen. 

Hier kannst du die Bewertungsbögen runterladen!

Der Bewertungsbogen für das Song-Contest-Finale am 14. Mai gibt es natürlich erst, wenn die TeilnehmerInnen feststehen.

Auch der deutsche Rundfunk stellt seit einigen Jahren eine Punktekarte Online, jedoch ist für 2022 noch keine in Sicht.

Eurovision Song Contest 2022: Alle Infos

Der 66. Eurovision Song Contest findet heuer in Turin statt. Im Mittelpunkt stehen die beiden Halbfinale am 10. und 12. Mai sowie das große Finale am 14. Mai.

Jeweils ab 21 Uhr laufen die Shows in ORF 1, vorgeglüht wird jedoch schon ab 20.15 Uhr mit dem Format "Mr. Song Contest proudly presents". Und dieser Mr. ist selbstredend auch heuer wieder ESC-Lexikon Andy Knoll.

Österreich lässt Teenie-Duo antreten

Der 19-jährige DJ LUM!X und die 18-jährige Pia Maria sollen und wollen am 10. Mai in Turin mit "Halo" zunächst das Ticket für das große Finale des 66. Eurovision Song Contests lösen - und dann natürlich in der Endrunde am 14. Mai gut abschneiden.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare