© Khloe Arledge / Unsplash

Was ist los in Graz

Essen bestellen in Graz: Beliebte Take-Away-Lokale

Der putzige Stadtkern von Graz hat einen großen Vorteil: Wer in der Nähe wohnt oder arbeitet, dem stehen zahlreiche Lokale zur Verfügung, die auch im Lockdown zum Bestellen und/oder Abholen geöffnet haben – und die man zu Fuß erreicht!

Natürlich macht die jetzige Situation der Gastronomie sehr zu schaffen. Indem man sich bekochen lässt, kann man seine Lieblingsrestaurants und -Cafés weiterhin unterstützen. In dieser schwierigen Zeit immerhin eine kleine Win-Win-Situation.

Wir haben köstliche Empfehlungen für jeden Geschmack!

Bäckerei & Bistro

Sorger
Wer akuten Hunger leidet, sollte nicht auf die Webseite von Sorgerbrot klicken, denn die reschen Laiber und krossen Weckerl lassen das Wasser im Mund zusammenlaufen! Abholen kann man nicht nur das Bäckerei-Sortiment, sondern auch das täglich wechselnde Mittagsmenü. Variiert wird zwischen herzhaften Klassikern und vegetarischen Köstlichkeiten aus aller Welt.

Café la Mur
Französisches Lebensgefühl mitten in der steirischen Landeshauptstadt. Frische Speisen wie Quiches, Aperitifplatten oder Salate gibt es hier zum Abholen. Zwei Fliegen auf einen Streich: Französische Lebensmittel und Geschenkkörbe machen sich auch gut als Weihnachtspräsent.

Loana CakeAway Graz
… weil es auch im Lockdown Gründe fürs Feiern gibt! Die Torten werden individuell gestaltet und können recht bald abgeholt werden. Wer einen süßen Snack für Zwischendurch sucht, kann aus Macarons, Cakepops und Törtchen wählen.

Vegan, vegetarisch & Gesundes

HumuHumu Bowls
In der Poke Bar gibt es Bowls, die keine Wünsche offen lassen: Fisch, Fleisch, Reis, Gemüse, Nüsse, herzhafte Dressings und leichte Dips. FeinschmeckerInnen und Wählerische können sich ihre Bowl übrigens nach Herzenslust selbst zusammenstellen. Abholung und Lieferung sind möglich.

Mangolds
Altbekannt und heißgeliebt bei den GrazerInnen: Das Mangolds beweist seit vielen Jahren, dass vegetarische und vegane Küche überhaupt nicht langweilig ist. Das Take-Away-Buffet ist weiterhin geöffnet, vorab kann auch Essen im Glas bestellt werden.

Tischlein Deck dich
Hier gibt es ebenfalls leckere Veggie-Küche. Das Menü wechselt täglich und bietet auch immer ein veganes Gericht. Es steht ausschließlich ein Take-Away-Service zur Verfügung.

Soulfood

Kirby’s
Das echt-amerikanische Lokal am Fuße des Schlossberges ist für seine authentischen Burger bekannt. Auf der liebevoll gestalteten Bestellseite können alle Gerichte vorab gustiert und ausgewählt werden. Besondere Empfehlung: Das Buttermilk Fried Chicken Sandwich und das Philly Cheesesteak.

3 Goldene Kugeln
Der Klassiker in der Grazer Gastronomie. Wer Lust auf eine Schnitzelsemmel, ein Cordon-Bleu oder einen deftigen Hendlstreifen-Salat hat, ist hier richtig. In der Filiale am Bahnhofgürtel kann man die Speisen abholen. Ansonsten bestellt man via bekannter Lieferdienste.

Pizzaiolo
Echte neapolitanische Pizza? Darauf muss auch während des Lockdowns in Graz nicht verzichtet werden. Als besonderes Extra sollte man übrigens die Pizze Dolci mit süßen Toppings mal probieren. Die sind keine Erfindung des Internets, sondern werden in Neapel vor allem zu Geburtstagen oder anderen Feiertagen gerne gegessen. Bestellt wird via Velofood, oder man kommt zum Abholen in eine der zwei Filialen.

Exotisch

Die Scherbe
Das Lokal am Lendkai hat eine kreative Lösung für das Lockdown-Problem gefunden: Das Scherbenfenster ist eine Mischung aus Streetfood-Standl und Essensausgabe. Zu Holen gibt es Curries und frisches Bulgogi. Aber auch süße Speisen wie Brownies und Käsekuchen.

Café Erde
Wer die Küche des Café Erde auf einen bestimmten Teil der Welt festlegen will, tut sich schwer. Denn hier gibt es traditionell vietnamesische, thailändische, afghanische, indische sowie österreichische Küche – mit Twist. Das Menü kann man im Wochenplan nachlesen. Abholen und Lieferung sind möglich.

Pink Elephant
Hier kann man sich durch die Vielfalt Mexikos schlemmen. Aber auch österreichische Klassiker gibt es im Rahmen des Wochenplans. Bestellt wird via Velofood.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Anne-Marie Darok

Anne-Marie Darok

Seit 2021 bei events.at, aber schon seit Geburt begeistert für alles, wo Kultur draufsteht. Wahlwienerin aus Leidenschaft mit Insidertipps in jeder Hosentasche. Ja, Freizeitstress gibt es wirklich!

Zu Anne-Maries Stories

Kommentare