Der Wiener Silvesterpfad wird alljährlich am 31. Dezember veranstaltet

© APA - Austria Presse Agentur

Silvester in Österreich

Silvesterpfad findet 2022 wieder in Wien statt

Rund 800.000 Menschen aus aller Welt kommen Jahr für Jahr in Wien zusammen, um in ausgelassener Stimmung den Jahreswechsel zu feiern. Der beliebte Silvesterpfad musste jedoch zwei Jahre Corona-Pause halten und kehrt nun wieder in vollem Umfang zurück. Am 31. Dezember 2022 bieten mehr als ein Dutzend Veranstaltungsorte quer durch die Wiener Innenstadt ein abwechslungsreiches und kostenloses Show-, Musik- und Unterhaltungsprogramm inklusive Kinderangeboten. 

Wiener Silvesterpfad 2022 mit vollem Programm

Bei Live-Musik aus Pop, Rock, Soul, House, Walzer und vielem sollen Fans aller Musikgenres zum Jahreswechsel auf ihre Kosten kommen.

BesucherInnen können sich außerdem auf dem vier Kilometer langen Pfad mit Pfannengerichten, Gulaschsuppe oder Kaiserschmarrn, Neujahrskrapfen, Punsch und Sekt stärken. Und natürlich soll, nachdem die Pummerin das neue Jahr eingeläutet hat, wieder der Donauwalzer in der Innenstadt getanzt werden.

Der genaue Ablauf steht noch nicht fest, jedoch ist jetzt schon klar, dass der Wiener Rathausplatz nicht Teil des Silvesterpfades wird, bestätigte Stadt Wien Marketing gegenüber Radio Wien. Dies habe "organisatorische Gründe".

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare