© Slow Ibiza

Was ist los in Graz

Das sind unsere 8 liebsten Gastgärten in Graz

Gastgärten können die schönsten Zufluchtsorte in städtischem Gebiet sein. Warum nicht also bei Sonnenschein in einen idyllischen Schanigarten einkehren und bei erfrischenden Cocktails über das schwerelose Leben sinnieren.

Zwar kann die steirische Hauptstadt nicht ganz mit dem gastronomischen Angebot Wiens mithalten, feine Bars und Restaurants mit Outdoor-Bereich gibt’s in Graz aber allemal - und diese sollten nicht nur Einheimischen vorenthalten bleiben. Wohin also, wenn man vor Ort ein nettes Plätzchen sucht?

Das sind die schönsten Gastgärten in Graz:

 

Promenade

Die Promenade eignet sich sehr gut für einen abendlichen Ausgang. Unter Lichterketten darf man sich im gemütlichen Garten kunstvoll zubereiteten Tapas und bunten Cocktails hingeben. 

Erzherzog-Johann-Allee 1, 8010 Graz

Propeller

Das urige Propeller hat nicht nur im Sommer geöffnet: 365 Tage im Jahr kann man sich in lässigem Ambiente zwanglos niederlassen. Neben dem gemütlichen Gastgarten, lockt auch die Menükarte die Gäste ins Beisl: die einzelnen Speisen lassen sich individuell zusammensetzen, da die Karte nach dem "Bausatz-Prinzip" funktioniert. Welche Zutaten dein Burger erhält, liegt also ganz bei dir!

Zinzendorfgasse 17, 8010 Graz

Café Rosenhain

Erlebnis-Café mit atemberaubender Aussicht: Der Rosenhain ist ein historischer Ort als auch beliebtes Ausflugsziel, das sich inmitten eines Naturgebietes befindet. Ein Aufenthalt eignet sich hier besonders gut für spezielle Anlässe, das Café kann auch gerne für eigene Events angemietet werden.

Panoramagasse 77, 8010 Graz

Starcke Haus

Nichts ist so schön, wie ein Besuch im Starcke Haus. Der begrünte Terrassengarten gewährt allen Besucherinnen einen weitreichenden Panoramablick über die Landeshauptstadt, der den Alltagstrott sofort vergessen lässt. Für romantische Abende kann man sich auch ein Candlelight Dinner für zwei anmieten.

Schlossberg, Schloßberg 4, 8010 Graz


 

Kunsthaus Graz

Urbanes Ambiente mitten im Geschehen. Das Kunsthauscafé befindet sich in zentraler Lage und geht als Allrounder eigentlich immer. Tagsüber kann man aus dem breiten Frühstücksangebot wählen, zu Mittagszeit stehen dann gute Burger und vegane Speisen auf der Karte und zu später Stunde wird das Abendprogramm mit lässigen Beats und feinen Longdrinks abgerundet.

Südtiroler Pl. 2, 8020 Graz

Gasthaus Orthacker

Auch im Gasthaus Orthacker lässt sich das ein oder andere Krügerl an der frischen Landluft mit Ausblick über Graz genießen. Unter Weinreben sitzend, bekommt man im Gasthaus gute österreichische Küche serviert.

Am Buchkogel 9, 8054 Graz


 

Der Lenz im Lend

Gastgarten mit Marktfeeling: Im Grazer Trendviertel kommen nach dem Motto "Qualität vor Quantität" ausschließlich nachhaltige und regionale Speisen und Getränke auf den Tisch. Zu wählen sind frische Kuchen, knusprige Marktbrote, deftige Sandwiches sowie fair produzierte alkoholische Getränke regionaler Winzer und Brauereien.

Lendplatz Stand 9, 8020 Graz


 

KatzeKatze

Diejenigen von euch, die am Abend fein ausgehen und fancy zubereitete Drinks genießen möchten, sollten unbedingt ins KatzeKatze schauen. Der außergewöhnliche Schanigarten der Cocktailbar setzt auf gehobenes Design ist schon alleine deshalb einen Besuch wert.

Schmiedgasse 9, 8010 Graz


 

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Zoe Pichl

Zoe Pichl

Zu Zoes Stories

Kommentare