© Chris Ralston / unsplash.com

Essen gehen wien

Frühstücken in Wien: 5 tolle Brunch-Lokale

Das Frühstück zählt bekanntlich zur wichtigsten Mahlzeit des Tages. In Wien spiegelt sich diese Bedeutung auch in der Anzahl der Lokale wieder, die ein Frühstück anbieten. Die Auswahl erstreckt sich von feinen Delikatessen, selbstgemachten Köstlichkeiten über vegane Buffets. Da fällt es einem oft schwer den Überblick zu bewahren. Wir präsentieren euch die besten Adressen Wiens zum Frühstücken.

Marokko in Wien: Im L'Orient gibt es marokkanische Küche in authentischer Atmosphäre. Das Lokal ist im marokkanischen Stil eingerichtet, so dass man völlig vergisst in Wien zu sein. An den Wochenenden stehen drei Brunchvariationen zur Auswahl, die vor Ort wählbar sind. Neben Brunch werden auch Kochworkshops angeboten. Falls du auf der Suche nach passenden Wohn-Accessoires oder Geschenken bist, wirst du vielleicht im L’Orient-Shop fündig.

Rotensterngasse 22, 1020 Wien

Créme de la Créme: In der Josefstadt befindet sich das charmante und toll gestylte Café von Julia Wojta. Neben köstlichen Süßspeisen gibt es hier auch ein Frühstücksangebot für jeden Geschmack. Man kann zwischen „süßem Frühstück“, „kleinem Frühstück“, „großem Frühstück“ oder „Müslifrühstück“ wählen. Das Brot das serviert wird, ist selbstgemacht.

76, Lange G., 1080 Wien

Kulinarische Weltreise: Möglich macht es das Weltcafé. Auf der Speisekarte finden man ein orientalisches, türkisches, indonesisches, mexikanisches, sudanesisches, nepalesisches, englisches, amerikanisches und französisches Frühstück. Und das zu einem guten Preis! Brunchen kann man hier am Wochenende von 9 bis 14 Uhr.

Schwarzspanierstraße 15, 1090 Wien

Türkisch frühstücken: Die türkische Küche ist reichhaltig, besonders was das Frühstück anbelangt. Im Kent wird gerne und ausgiebig gegessen. Im Angebot stehen verschiedene Brotsorten, Käse, Gemüse, Eier, Honig, Omelett, Marmeladen, Orangensaft, Oliven und Börek. Hier bleibt kein Wunsch offen. Am Wochenende gibt es ein offenes Frühstücksbuffet für 9,90 Euro.

Märzstraße 39, 1150 Wien

Frühstück und Fahhrad-Flair: Das Velobis in Wien-Penzing ist ein idealer Brunch-Treffpunkt, den man mit einem Spaziergang in Schönbrunn vorher oder nachher verbinden könnte. Das Bistro wartet mit über 160 Getränken und à la carte Frühstücksmenü an den Wochenenden, sowie à la carte Abendmenü von Dienstag bis Samstag mit Großteiles Bio-Produkten aus Österreich auf. Hingehen und durchkosten!

Johnstraße 1-3, 1140 Wien.

 

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Adisa Beganovic

Als freie Autorin und Redakteurin habe ich mich unter anderem beim Magazin "Kosmo" und der "Wiener Zeitung" mit gesellschaftspolitischen Themen mit Fokus auf Migration befasst. Ich schreibe gerne über Wien, den Balkan und Kaffee.

Zu Adisas Stories

Kommentare