© Unsplash: Jasmin Chew

Insidertipps wien

Unter die Haut: Das sind die coolsten Tattoostudios in Wien

Ihr überlegt schon lange, euch ein Tattoo stechen zu lassen, habt aber nur eine grobe Idee im Kopf und seid unsicher, wer der Künstler oder die Künstlerin eures Vertrauens sein könnte?

Wir haben für euch eine kleine Auswahl an renommierten Wiener Studios aus verschiedenen Stilrichtungen zusammengestellt, die von KundInnen beinahe ausnahmslos bestens bewertet werden, bei denen ihr euch gut aufgehoben fühlen könnt und die sich Zeit nehmen, um das Motiv nach euren Wünschen zu gestalten.

Das sind die coolsten Tattoostudios in Wien:

Hyperhuman Tattoo

Vier TätowiererInnen haben sich Ende 2019 zusammengetan, um ein neues Tattoo-Experience in Wien anzubieten. Ihr Alleinstellungsmerkmal: Jeden Monat sind bis zu 15 KünstlerInnen aus aller Welt in ihrem Studio zu Gast. Natürlich haben sie alle einen sehr unterschiedlichen Stil, aber trotzdem zieht sich ein roter Faden durch ihre Arbeit, der als Crossover aus Moderne & Oldschool beschrieben werden kann.

Das Team setzt sich außerdem für Inklusivität ein und veranstaltet Charity-Events, deren Einnahmen sie für aktuelle, wohltätige Zwecke spenden.

Zehetnergasse 13, 1140 Wien

 

Zur Stecherei

Die Stecherei wurde im Jahr 2012 gegründet und ist vor allem für hochwertige und aufwendige Blackwork-Tattoos bekannt. Das Team arbeitet in freundschaftlicher Atmosphäre und nimmt sich Zeit für ein Design, das den Ansprüchen der KundInnen und Künstler entspricht.

Die Bewertungen von KundInnen sprechen für sich: So schreibt ein Google-Nutzer, dass er sein erstes Tattoo in der Stecherei habe machen lassen, und dass die Künstler nicht nur talentiert, sondern auch noch sehr geduldig mit Neulingen seien. Auch auf Facebook häufen sich die positiven Bewertungen.

Schottenfeldgasse 86, 1070 Wien

Maschinenraum

Wer die Instagram-Seite von Maschinenraum aufruft, dem fällt sofort der distinktive Stil des Teams ins Auge: Ausdrucksstarke und großflächige Blackwork-Tattoos – mal abstrakt, dann wieder figurativ. Die vier KünstlerInnen bieten Flash-Designs, aber auch individuelle Kreationen für ihre KundInnen an.

An dieser Adresse sind auf jeden Fall all jene richtig, die keine Angst vor viel schwarzer Tinte haben. Aber auch Tattoo-Neulingen finden sicherlich ein weniger invasives, diskreteres Motiv.

Schweglerstraße 51, 1150 Wien

Dunkelbunt

Im Studio Dunkelbunt im fünften Bezirk findest du für jeden Stil den passenden Artist: zarte Linien, florale Motive oder Old-School-Tattoos – beim Klick auf das Instagram-Profil kannst du dir ein Bild der Bandbreite machen.

KundInnen, die das Studio auf Facebook bewertet haben, zeigen sich durchweg zufrieden und schreiben, dass sich die KünstlerInnen besonders viel Zeit nehmen und das entworfene Motiv bis ins Detail den individuellen Wünschen anpassen.

Vogelsanggasse 39-41, 1050 Wien

Vienna Electric Tattoo

Im Vienna Electric könnt ihr nicht nur Prints und Shirts kaufen, sondern euch auch von den renommierten Wiener Artists Foerdl, Sam Rulz, Manuel Zellkern, Jacob Jason oder Bernhard Mitteregger tätowieren lassen. Auch in diesem Studio werden die verschiedensten Stile unter die Haut gebracht – und das mit veganen Farben.

Einmal jährlich veranstaltet das Vienna Electric außerdem einen vielbesuchten Flash Day – ein Fixtermin für alle Spontanen unter euch.

Mühlgasse 13, 1040 Wien

Schwarzdorn

Früher als “Sissi got inked” bekannt, arbeiten die Künstlerinnen dieses Studios nun unter dem Namen Schwarzdorn. Hier kannst du dir vor allem florale und andere von der Natur inspirierte Motive stechen lassen.

Auf dem Instagram-Kanal von Schwarzdorn werden immer wieder Gast-KünstlerInnen und Flash Days angekündigt. Auf Google werden die Artists von einer Kundin als die “besten Tattooladys in ganz Wien” bezeichnet.

Zehetnergasse 18, 1140 Wien

Lebenslinien

Wer nach einem feinen oder zarten Motiv und Stil sucht, ist beim Team von Lebenslinien Tattoo genau richtig. Ob Handschriftliches, Naturbelassenes oder Fotografisches: Die Tattoos sind teils detailliert, teils minimalistisch – aber immer auf die Wünsche der KundInnen angepasst.

Und das merkt man auch an den Bewertungen auf Facebook: Dort hat das Studio fünf von fünf Sternen. Die UserInnen geizen im Übrigen nicht mit lobenden Worten. Neben "wunderschöne Ergebnisse" liest man auch häufig "für Tattoo-Neulinge geeignet".

Rembrandtstrasse 19, 1020 Wien

Dots & Daggers

Im Dots & Daggers kannst du dich auf Wunsch mit veganer Farbe tätowieren lassen. Falls ihr spontan Lust auf ein kleines Tattoo habt, seid ihr hier an der richtigen Adresse: Es werden explizit auch Walk-ins angenommen. Vor Ort könnt ihr dann aus verschiedenen Motiven wählen.

In den Bewertungen auf Google schwärmen KundInnen sowohl von den angenehmen und sauberen Räumlichkeiten des Studios, sowie den Entwürfen und der freundlichen Art der KünstlerInnen.

Schönbrunner Straße 79, 1050 Wien

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Anne-Marie Darok

Anne-Marie Darok

Seit 2021 bei events.at, aber schon seit Geburt begeistert für alles, wo Kultur draufsteht. Wahlwienerin aus Leidenschaft mit Insidertipps in jeder Hosentasche. Ja, Freizeitstress gibt es wirklich!

Zu Anne-Maries Stories

Verena Bogner

Zu Verenas Stories

Kommentare