© Green Chameleon / unsplash.com

Insidertipps wien

Cafés in Wien zum Lernen, Lesen und Arbeiten

In der Bundeshauptstadt gibt es nahezu für jede und jeden das passende Kaffeehaus. Ob Kindercafés, Hipster-Cafés oder traditionelle Cafés, an der Auswahl mangelt es nicht. Doch wenn man lernen oder arbeiten muss, weiß man nicht genau wohin. Wenn ihr im Prüfungsstress seid und einen Tapetenwechsel braucht, zeigen wir euch wo ihr die nötige Infrastruktur für eure Produktivität finden könnt.

Café Europa

Ein beliebtes StudentInnenlokal im hippen siebten Wiener Gemeindebezirk. Wenn ihr Glück habt, erwischt ihr einen Sitzplatz direkt bei der Fensterfront. Dort habt ihr perfektes Licht und einen netten Ausblick für die Pausen zwischen durch. Verhungern werdet ihr hier garantiert nicht. Neben Humus, Clubsandwich oder Cheesburger habt ihr die Qual der Wahl.

Zollergasse 8, 1070 Wien

Coffee Pirates

Ihr braucht einen guten Treibstoff, um in die Gänge zu kommen? Dann seid ihr hier genau richtig. Coffee Pirates zählt, laut CNN, zu den besten Coffeeshops der Welt. Hier sorgen helles Holz, Möbel vom Flohmarkt, Kaffee-Utensilien und Souvenirs für eine angenehme Atmosphäre. Arbeiten könnt ihr hier an der großen Tafel oder an kleineren Tischen.

Spitalgasse 17, 1090 Wien

J. Hornig Kaffeebar

Ein gemütliches Lokal, dass quasi zum Arbeiten einlädt. Schlichtes Design und hochwertiger Kaffeegenuss erwarten euch hier. Platz findet ihr beim Fenster, am großen Tisch oder den kleineren Wohnzimmertischen.

Siebensterngasse 29, 1070 Wien

Cocoquadrat

Wenn ihr professionelles Arbeiten mit Kaffee trinken verbinden möchtet, dann seid ihr hier gut aufgehoben. Arbeitsplätze im ersten Coworkcafé Wiens könnt ihr für 2,50 Euro pro Stunde nutzen. Stromanschlüssen, High-Speed Internet, Drucker und Scanner zu fairen Preisen stehen euch ebenso zur Verfügung. Die Arbeitsplätze sind mit einem Coffeeshop verbunden, falls die Konzentration nachlässt.

Wiedner Hauptstraße 65, 1040 Wien

Das Möbel

Wohnzimmer-Feeling garantiert. Im Möbel bekommt ihr nicht nur einen guten Kaffee, hier könnt ihr neben dem Lernen oder Lesen auch eure Wohnung neu einrichten. Denn die Möbel im Café kann man fast alle kaufen. Es gibt große Tische, die Platz für Gruppenarbeiten bieten, aber auch kleinere Plätze zum Lernen.

Burggasse 10, 1070 Wien

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Adisa Beganovic

Als freie Autorin und Redakteurin habe ich mich unter anderem beim Magazin "Kosmo" und der "Wiener Zeitung" mit gesellschaftspolitischen Themen mit Fokus auf Migration befasst. Ich schreibe gerne über Wien, den Balkan und Kaffee.

Zu Adisa Stories

Kommentare