© Green Chameleon / unsplash.com

Insidertipps wien

5 tolle Cafés zum Lernen und Arbeiten in Wien

Der Sommer und die Open Air-Zeit sind vorbei, das neue Semester bestimmt wieder den Alltag. Und das bedeutet: Nahende Prüfungen, Abgaben und Tests.

Natürlich kann man sich als fleißge/r StudentIn in klassische Lernorte wie die Uni-Bibliothek oder die Nationalbibliothek zurückziehen, die in Sachen Ruhe und Konzentration immer eine gute Idee sind. Aber manche bevorzugen ein wenig Geräuschkulisse und Bewegung im Hintergrund, um sich dafür umso fokussierter dem Stoff bzw. der Arbeit zu widmen. Der regelmäßige Nachschub an Kaffee ist zudem ebenfalls kein Nachteil.

 

Was es zum erfolgreichen außer-Haus-Lernen braucht? In erster Linie eine gemütliche Atmosphäre, ein kulinarisches Angebot und natürlich Steckdosen sowie WLAN. Wien hält für Studierende und Freiberufliche, die auf der Suche nach passenden Plätzen zum Arbeiten sind, unzählige passende Kaffeehäuser oder Lokale bereit. Sie alle anzuführen würde den Rahmen hier sprengen. Darum verraten wir dir einfach unsere Favoriten. Und vielleicht ist ja auch dein nächster Lieblingsplatz darunter?

5 tolle Wiener Cafés zum Lernen und Arbeiten

Coffee Pirates

Der Klassiker in der Spitalgasse, gleich beim Uni Campus. Perfekt, um für einen Capuccino einzukehren und dabei nochmal den Stoff vor der Prüfung durchzugehen. Und als Belohnung zwischendurch gibt es herrliche Cakes und Süßspeisen.

Adresse: Spitalgasse 17, 1090 Wien

phil

Nicht nur in Sachen Frühstück, auch zum Lernen und Arbeiten ist das phil eine wunderbare Adresse (so man denn einen der begehrten Sitzplätze bekommt). Als Büchercafe mit jeder Menge Lesestoff findest du hier genug zum Schmökern. Aber Achtung, nur für disziplinierte Lernende, denn die tolle Auswahl an Romanen, DVDs, Platten und Co. lenkt wunderbar ab ...

Adresse: Gumpendorfer Str. 10 - 12, 1060 Wien

Blueorange Coffee & Bagel

Ebenfalls ein Klassiker, und immer einen Besuch wert. Das Blueorange tischt wunderbaren Kaffee und köstliche Bagels auf, wenn du zwischendurch eine Stärkung brauchst. Das freundliche Personal gibt mentale Unterstützung bei der Konzentration. Beide Standorte sind beliebte Lern-Spots in Wien, und das zurecht.

Adresse: Margaretenstraße 9, 1040 Wien & Alserbachstraße 1, 1090 Wien

Weltcafe

Das Weltcafé befindet sich in der Schwarzspanierstraße, unweit sowohl von Hauptuni als auch vom Campus. Kein Wunder also, dass man hier immer wieder Studierende vorfindet, die auf ihre Laptops oder in die Bücher starren oder sich für Gruppenarbeiten treffen. Köstliche vegane und vegetarische Gerichte sorgen Zwischendurch für einen Kraftschub (keine Sorge, Fleisch gib's auch), die Wochenmenüs erfreuen das StudentInnen-Herz mit erschwinglichen Preisen.

Adresse: Schwarzspanierstraße 15, 1090 Wien

WerkzeugH

Die schlichte, aber gemütliche Atmosphäre im WerkzeugH eignet sich perfekt für einen ausgedehnten Lernnachmittag. Gratis-WLAN und eine große Anzahl an Steckdosen sind auch vorhanden. Bodenständige Snacks und Kuchen sowie Kaffee und Bier warten auf fleißige Studierende und Arbeitende. Man sieht sich dann dort!

Adresse: Schönbrunner Straße 61, 1050 Wien

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Amina Beganovic

Amina Beganovic

Darf sich seit 2017 glücklicherweise auch beruflich mit Kultur und Freizeit für events.at beschäftigen. Mit besonderer Liebe für Live-Konzerte aller Art, sowie die heimische Theater- und Kabarettszene.

Zu Aminas Stories

Kommentare