© pixabay.com

Insidertipps wien

Hanami in Wien: Hier kannst du die Kirschblüten bewundern

Mit 20. März hat offiziell der Frühling begonnen, die diesjährige Kirschblüte feiert also bald ihren großen Auftritt. Schon gewusst? Für das Feiern und Betrachten der blühenden Kirschbäume gibt es im Japanischen sogar einen eigenen Begriff: "Hanami". Die JapanerInnen feiern die Blütenpracht Ende März / Anfang April als großes Picknick mit Familie, FreundInnen und KollegInnen unter den Kirschbäumen (was meistens auch sehr feuchtfröhlich wird).

Wer diese Tradition in Wien zelebrieren möchte, oder einfach einen schönen Frühlingsspaziergang mit Kirschblüten-Hintergrund machen will, sollte folgende Orte besuchen:

 

Setagayapark

Ein Stück Japan mitten in Wien: Der Setagayapark in Döbling ist der Place-to-be, wenn man Kirschblüten bewundern möchte. Kein Wunder, dass es hier zur Blütezeit recht voll werden kann. Aber auch zu jeder anderen Jahreszeit ist der Park einen Besuch wert.

Gallmeyergasse 4, 1190 Wien

Wiener Stadtpark

Der Klassiker, aber immer wieder schön. Auch im Stadtpark gibt es einige Kirschbäume zu bewundern, ein Hotspot ist die Stelle an der Ecke Stubenbrücke- Weißkirchnerstraße, gegenüber vom Hilton und dem Bahnhof Wien-Mitte.

Hainburger Weg

Ein Geheimtipp unter den Instagram-FotojägerInnen ist der Hainburger Weg im 3. Bezirk. Inmmitten von Gemeindebauten ist er gesäumt von blühenden Kirschbäumen. Hier trifft Wiener Gemeindebau-Romantik auf japanische Frühlingsgefühle, gleich hinter der U3-Station "Schlachthausgasse".

 

Donaupark

Entlang der Donau gibt es viele Möglichkeiten zur Naherholung. Auch Spaziergänge unter wunderschönen Kirschbäumen sind hier möglich. Am besten zu finden sind sie hinter der UNO und dem Vienna International Center, unweit vom Donauturm.

Donauinsel: Kirschblütenhain

Nicht zu vergessen der beliebte Hotspot auf der Donauinsel, wo jedes Jahr (so es das Wetter und Corona zulassen) auch das japanische Kirschenhainfest stattfindet. Im Vorjahr ist es leider entfallen, im April 2022 können Japanfans (hoffentlich) wieder hinpilgern.

Mexikoplatz

Noch ein Geheimtipp: Auch am Mexikoplatz im 2. Bezirk findet sich eine kleine, aber feine Allee voller Kirschblüten. Perfekt, um schnell ein paar schöne Fotos zu schießen!

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare