© Photo by Sandra Seitamaa on Unsplash

Was ist los in Österreich

Die Öffnungszeiten am 24. Dezember im Überblick

Du bist wahrscheinlich wirklich spät dran – also wollen wir dich hier nicht unnötig aufhalten, sondern kommen gleich zur Sache. Dein Weihnachtsgeschenk in letzter Minute ist so gut wie gerettet: Du musst eigentlich nur die Öffnungszeiten kennen. Wir könnten an dieser Stelle auch predigen, wie schön selbstgebastelte Geschenke sind, aber vermutlich hast du sogar dafür zu wenig Zeit. 

Ein selbst ausgestellter Gutschein für eine gemeinsame Aktivität oder ein paar liebe Worte auf einer Karte samt Weinflasche aus dem Keller tut's natürlich auch, aber dafür bist du nicht hier, richtig?

Also: Wer am letzten Drücker noch ein materielles Weihnachtsgeschenk besorgen möchte, ist in den unten aufgelisteten Shops gut aufgehoben. 

Last-Minute-Weihnachtsgeschenk: Die Öffnungszeiten 24. Dezember

  • Grundsätzlich hat der Handel am 24. Dezember per Gesetz bis 13 Uhr geöffnet. 
  • Ausnahmen gelten jedoch für Süßwaren und Naturblumen. Hier ist eine Öffnungszeit bis 18 Uhr erlaubt.
  • Auch Supermärkte haben bis 13 Uhr geöffnet.
  • Bei manchen Zuckerl-Geschäften in Wien könntet ihr Glück haben, am besten aber vorher anrufen. Die kleineren Shops gönnen sich zu Weihnachten auch oft eine Auszeit. 
  • In Blumengeschäften könntet ihr noch Schnittblumen oder sogar Zimmerpflanzen im Topf besorgen.
  • In zwei Wiener Bahnhöfen (Westbahnhof und Hauptbahnhof) haben Bäckerei-Shops bis 17 Uhr geöffnet. 
  • Tankstellen haben am 24. Dezember genauso lange offen wie an anderen Feiertagen oder Sonntagen. 24-Stunden-Tankstellen haben auch über Weihnachten rund um die Uhr geöffnet. Die Öffnungszeiten aller österreichischen BP-Tankstellen sind beispielsweise hier im Tankstellenfinder auf der Website hinterlegt.

Tankstelle und Supermarkt: Was soll ich schenken?

Eine Zimmerpflanze aus dem Blumenshop und eine gute Flasche Wein von der Tankstelle sind eine gute Kombi. Auch Naschsachen oder Stofftiere findet ihr an Tankstellen. Manche haben sogar selbst zusammengestellte Geschenk-Sets oder verkaufen Orchideen. 

In den Bäckereien könntet ihr noch Kaffee als Mitbringsel besorgen – auch Backmischungen oder Süßigkeiten gibt es oft. Im allergrößten Notfall einfach ein Körbchen oder die schönste Schüssel zu Hause greifen und mit "Fressalien" befüllen. Wer es noch in den Supermarkt schafft, hat sowieso gewonnen und kann in größeren Märkten sogar noch Haushaltswaren besorgen. Alle anderen sollten auf der Tankstelle nach den feinsten Pralinen und anderen Delikatessen Ausschau halten. 

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Sabrina Kraussler

Zu Sabrinas Stories

Kommentare