© Pixabay

Was ist los in Steiermark

Klapotetz: Herbstausflug zum Wahrzeichen der Südsteiermark

Majestätisch thronen sie auf den sanften Hügeln der südsteirischen Weinstraße. Im Wind bewegen sich klappernd ihre Flügel, und auch auf Instagram-Fotos machen sie einiges her. Die Rede ist vom Klapotetz, dem Wahrzeichen der Südsteiermark und der angrenzenden slowenischen Weinberge.

Klappernde Windräder überall

Selbst das Wort “Klapotetz” geht auf das Slowenische “klopotec” zurück, was so viel wie “Klapperndes” bedeutet. Und das ist auch der Sinn der hölzernen Windräder: Sie dienen als eine Art bewegliche Vogelscheuche, um Tiere von den Weintrauben fernzuhalten.

Mittlerweile haben die Windmühlen das Landschaftsbild jedoch so stark geprägt, dass ihnen nicht nur eigene (kleine) Weinstraße, sondern auch ein ganzer Themenwanderweg gewidmet wurde. Zudem steht am steirischen Demmerkogel der größte Klapotetz der Welt.

Der größte Klapotetz der Welt

Mit 17 Metern ist dieses Windrad ein wahrlich beachtliches Teil. Doch allein die Größe weist leider nicht auf die Stabilität hin: 2017 war nämlich der Vorgänger-Klapotetz von einem Sturm umgeblasen worden. Der Nachfolger steht nun an gleicher Stelle, dem Demmerkogel. Und das hoffentlich noch länger!

Klapotetz Weinstraße & Klapotetzwanderweg

Weil dort so viele Windräder stehen, hat die Strecke zwischen der südsteirischen und der Sausaler Weinstraße den liebevollen Beinamen bekommen. Und wer sich den 18 Kilometer langen Rundwanderweg vornimmt, spaziert auch zum Teil entlang  besagten Weges.

SpaziergängerInnen brauchen zwar keine ausgefeilte Wandertechnik, aber schon ein bisschen Kondition – schließlich geht es hügelig zu. Zum Glück kann man sich auf der Strecke reichlich mit Bretterljause und Co. stärken.

Sturm & Kastanien

Wer noch einen weiteren Anreiz für den Ausflug braucht: Im Herbst ist in den Buschenschänken Sturm und Kastanienzeit! Noch bis Ende Oktober genießt man die letzten Sonnenstrahlen am besten mit einem Glas weißen oder roten Schilcher-Sturm. Aber Achtung: Der steigt gerne mal zu Kopf!

Welche Buschenschänke wann ausgesteckt haben, erfährst du hier.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Anne-Marie Darok

Anne-Marie Darok

Seit 2021 bei events.at, aber schon seit Geburt begeistert für alles, wo Kultur draufsteht. Wahlwienerin aus Leidenschaft mit Insidertipps in jeder Hosentasche. Ja, Freizeitstress gibt es wirklich!

Zu Anne-Maries Stories

Kommentare