© Foto von cottonbro von Pexels

Fortgehen wien

Hier kost’ die Party (fast) nix: 9 günstige Studentenlokale in Wien

Sobald das Studiensemester beginnt, kommt Leben in die Bude. Mit Bude meinen wir übrigens Wien. Und mit Leben die Feierlaune der Studierenden. Denn aus einem harmlosen Drink nach der Vorlesung kann ganz schnell eine ausgelassene Partynacht werden.

Damit solche Unternehmungen nicht gleich ein Loch ins Monatsbudget reißen, frequentiert man lieber die günstigeren Bars, Clubs und Pubs der Stadt.

9 Studentenlokale in Wien, die kultig, urig und leistbar sind:

Loco

Sollte man einen leichten Schwips haben, bevor man sich ins Loco-Getümmel wirft? Vielleicht schon. Sonst merkt man wahrscheinlich überdeutlich (vor allem am Wochenende), wie wenig Platz hier zum Tanzen ist und, dass der Boden nicht gerade als scherbenfrei bezeichnet werden kann. Aber der Preis für die Drinks geht fast nicht günstiger als im Loco. Wir sagen nur: Erasmus Karaoke Night! Die findet mittwochs statt und fängt mit der Happy Hour um 19 Uhr an. Longdrinks und Cocktails kosten dann nur 90 Cent. Ja, richtig gelesen … 

Travelshack

Willst du eine Watschen zu deinem Shot? Dann bist du im Travelshack richtig. Böse Zungen behaupten ja, dass man als Gast hier nicht selten zum Affen gemacht wird. Aber das gehört einfach zum Charme des Lokals. Immerhin wird man nicht bei jeder Getränkebestellung Opfer eines Streiches, sondern nur bei den Special-Shots. Zu denen zählt der bereits genannte “Chuck Norris” mit Watsche, aber auch ein Brustwarzen-Zwicker namens “Nipple Teaser” oder der “Cum Shot”, auf den wir hier nicht näher eingehen wollen ... 

Look Bar

Hier wird sportliche Betätigung großgeschrieben: Tischfußball und Billard locken StudentInnen genauso an wie die günstige Getränkekarte. Longdrinks gibt es schon um 3,80 Euro, und dank 1-Euro-Shots kann man schon mal einen für die Gruppe ausgeben.

Down Under Aussie Pub

Im Erdgeschoss gibt es Drinks und urige Geselligkeit, im Kellergewölbe geht die Party ab. Dieses Pub ist außerdem ein beliebter Treffpunkt für Erasmus-StudentInnen. Donnerstags findet ein Pub-Quiz statt und die Bierkarte bietet, ganz dem Namen entsprechend, auch australisches Bier.

Polkadot

In diese Bar kommt man nicht nur zum Quatschen: Hier gibt es immer spannende Events und Veranstaltungen. Vom English Comedy Open Mic (alle können mitmachen!), über regelmäßig stattfindende Konzerte, bis zum Pub-Quiz. Für jede Freundesgruppe ist im Polkadot etwas dabei. Hier gibt es zwar keine Dumping-Preise, aber die erschwingliche Bier- und Getränkekarte kann sich trotzdem sehen lassen.

Dick Macks

Es ist das größte Irish Pub Wiens und hat dementsprechend einen Kultstatus erreicht. Dank der Lage am Rande des Schwedenplatz-Bermudadreiecks lässt sich von hier aus hervorragend die Partynacht starten. Da Look Bar und Dick Macks zur selben “Kette” gehören, sind auch hier die Drinks sehr günstig: Longdrinks um 3,80 Euro und Shots um 1 Euro.

Downstairs

Auch StudentInnen haben manchmal Lust auf einen fancy Cocktail. Aber sich mehr als einen solchen Drink zu leisten … das geht im Downstairs! Genauer: Montags und mittwochs bekommt man im Rahmen des Happy Days alle Cocktails um 6,90 Euro. Darüber hinaus kann man auch zu einer Runde Pool Billiard einkehren.

Charlie P’s

In diesem Pub können StudentInnen nicht nur günstig trinken, sondern auch essen! Hier kehrt man nicht nur für ein, zwei Stunden ein: Dank zahlreicher Events ist im Charlie's immer etwas los. Besonders zu empfehlen: Das Sonntags-Pub-Quiz und mittwochs der Karaoke-Abend.

Kju

Neben dem Loco zählt auch das Kju zu den klassischen Studi-Partystätten der Wiener Stadtbahnbögen. Es ist klein und meistens rappelvoll – vor allem freitags, wenn zur All-you-can-drink-night ausgerufen wird. Für 25 Euro ist man die ganze Nacht dabei. Am Samstag kommen dann besonders die Damen günstig davon: Es winken freier Eintritt und Tequila-Shots um nur 1,- Euro.

 

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Anne-Marie Darok

Anne-Marie Darok

Seit 2021 bei events.at, aber schon seit Geburt begeistert für alles, wo Kultur draufsteht. Wahlwienerin aus Leidenschaft mit Insidertipps in jeder Hosentasche. Ja, Freizeitstress gibt es wirklich!

Zu Anne-Maries Stories

Kommentare