© events.at / Zoe Pichl

Fortgehen wien

Live-Musik, Lokale und mehr: Guide für den Wiener Gürtel

Es ist vielleicht nicht der malerischste Ort der Stadt, dafür aber abwechslungsreich, laut und einzigartig: Der Gürtel in Wien ist eine Institution. Seien es Live-Konzerte in den vielen kleinen Venues unterhalb der Bögen, Bars mit unzähligen Cocktails, Shots und Dancefloors, Schanigärten im Sommer oder Lokale mit unterschiedlichstem kulinarischen Fokus: Entlang des Gürtels tut sich immer etwa, und zwar nicht nur zum alljährlichen Nightwalk.

Die berühmten Gürtel-Bögen sowie die U6-Stationsgebäude hat übrigens der Jugendstil-Architekt Otto Wagner entworfen. Und wenn man an ihnen vorbeischlendert und Lust auf Fortgehen und/oder Live-Musik hat, entdeckt man bald den ganz eigenen Charme des Gürtels, trotz der stark befahrenen Straße daneben.

Wie wäre es mit einer Entdeckungstour? Hier unsere Empfehlungen für einen gelungenen Gürtel-Abend.

Live-Musik am Gürtel

Zwischen den U6-Stationen Thalia Straße und Nussdorfer Straße spielt die Musik! Hier haben sich zahlreiche Venues angesiedelt, die heimischen sowie internationalen Bands und Acts eine Bühne bieten. Ob Rock, Hip-Hop, Singer-Songwriter, Blues oder Electronic: Kein Tag vergeht ohne Konzert am Wiener Gürtel. Hier ein paar der wichtigsten Live-Adressen im Überblick:

B72

Seit Mai 1998 ist das täglich von 20.00 bis 04.00 Uhr geöffnete Lokal Heimat für namhafte nationale und internationale Bands und DJs.

Hier hat sich schon das Who’s who der Musikszene die Klinke in die Hand gegeben, wie etwa Calexico, Tocotronic, Die Goldenen Zitronen, Peaches oder Moneybrother, um nur einige zu nennen. Außerdem ist das B72 ein beliebter Treffpunkt für die alternative österreichische Musikerszene, die hier gerne mal ein Bierchen trinkt.

Wo? Hernalser Gürtel 72-73, 1080 Wien.

Chelsea

Das Chelsea nahm 1995 seinen Betrieb auf und wurde im Handumdrehen zu einem stark frequentierten Fixpunkt im Wiener Nacht- und Konzertleben. Täglich wechselnde DJ-Reihen sowie regelmäßige Konzerte mit in- und ausländischen Bands bestimmen das Programm. Das Chelsea besteht aus drei Räumen mit je einer Bar, wobei zwei U-Bahnbögen als Konzertraum und einer als Clubraum genützt werden, sowie einem Schanigarten.

Wo?- U-Bahnbögen 29-30, 1080 Wien

rhiz

Wiens erste fixe Location für elektronische Musik, aber auch weitere Musik-Genres. Regelmäßige DJ-Lines sorgen ebenso für Abwechslungs, im Sommer lässt es sich zudem wunderbar im Freien sitzen.

Wo? U-Bahnbogen 37, 1080 Wien

Kramladen

Ob Punkrock, Singer-Songwriter, DJs: Im Kramladen sind alle Musikrichtungen willkommen. Auch Comedy-Acts finden hier regelmäßig eine Bühne. Eine kleine, aber sehr feine Location am Gürtel, die immer wieder für gelungene Live-Abende sorgt.

Wo? Lerchenfelder Gürtel, U-Bahn Bogen 39-40, 1080 Wien

Cafe Carina

Das Lokal mit dem charmanten Flair eines ehemaligen Bahnhofcafes (wir lieben die Lichterkette beim Bühnenbereich!) ist zu einem festen Bestandteil der neuen Szene am Wiener Gürtel geworden. Der Veranstaltungskalender beinhaltet Live-Musik, DJ's Performances und Kabarett. Das Carina ist besonders für heimische Nachwuchsbands eine beliebte Location. Perfekt auch für ein gemütliches Feierabend-Bier.

Wo? Josefstädter Straße 84, U-bahnbogen 42, 1080 Wien.

Local

Etwas abseits gelegen, aber immer einen Besuch wert: In den Stadtbahnbögen bei Spittelau liefert das Local ein kleines, aber feines Zuhause für die Musikszene und Fans gemütlicher Wohnzimmeratmosphäre. Der Schwerpunkt liegt auf lokaler Live-Musik, Getränke und kleine Speisen gibt es zu moderaten Preisen.

Wo? Heiligenstädter Straße 31, 1190 Wien

Fortgehen in den Gürtel-Lokalen

Nicht nur für Musik, auch zum Tanzen und Feiern ist der Gürtel eine perfekte Anlaufstelle. Eine Vielzahl an Lokalen machen die Nacht zum Tag, hier unsere Favoriten:

The Loft

Das Loft legt sich auf keine bestimmte Musikrichtung oder Szene fest, hier kann zu Electronic, Hip Hop, Funk, Rock oder unklassifizierte Musik getanzt werden. Die Qualität steht im Vordergrund, nicht das Genre. Für Abwechslung ist laufend gesorgt, egal ob mit Live-Konzerten oder feinen Clubbings.

Wo? Lerchenfeldergürtel 37, 1160 Wien

FaniaLive

Ein kleines Lokal mit Flair in den Stadtbahnbögen, perfekt für Veranstaltungen wie Konzerte, Workshops oder auch private Geburtstagsfeiern. Besonders beliebt für seine laiteinamerikanischen Themen-Nächte mit Salsa-Sound, jeden Freitag und Samstag werden "Tropical Beats" aufgelegt.

Wo? U-Bahn Bogen Gürtellinie 22-23, 1080 Wien

Weberknecht

Einer der Kult-Clubs am Wiener Gürtel. Auf bis zu vier Floors warten fast täglich Clubbings auf die tanzwütige Crowd. Zwei große Räume und ein gemütlicher Barbereich laden zum Chillen auch, auch Live-Konzerte finden regelmäßig im Weberknecht statt.

Wo? Lerchenfelder Gürtel 49, 1160 Wien.

Loco Bar

Ein Gürtel-Guide wäre natürlich unvollständig ohne das Loco. Gerade, wenn man günstig feiern möchte, ist man im Loco mit seinen berühmten Getränke-Specials richtig. Hier lautet das Motto: You get what you came for. Oder auch: Happy Hour auf eigene Gefahr ...

Wo? U-Bahn Bogen 172-176, 1090 Wien

Kulinarik am Wiener Gürtel

Die zahlreichen Würstel- und Kebap-Stände, McDonald's und Co. sind natürlich sehr praktisch beim Fortgehen am Gürtel. Wer es kulinarisch vielleicht ein bisschen raffinierter mag, sollte bei in folgenden Adressen vorbeischauen:

Addicted to Rock Bar & Burger

Neben dem Restaurant am Getreidemarkt gibt es auch bei den Stadtbahnbögen eine Zweigstelle von Addicted to Rock. Auch hier wartet cooles Ambiente, köstliche Burger & Fries und jede Menge Cocktail-Kreationen auf hungrige BesucherInnen. Perfekt auch für den Afterwork!

Wo? U-Bahn Bogen 186-188, 1190 Wien

Gürtelbräu

Hausmannskost, günstige Mittagsmenüs, jede Menge Bier (im Herbst natürlich auch Sturm!) und gemütliche Atmosphäre: Das Gürtelbräu ist eine tolle Anlaufstelle für einen Abend mit FreundInnen.

Wo? Lerchenfelder Gürtel 48, 1080 Wien

 

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Amina Beganovic

Amina Beganovic

Darf sich seit 2017 glücklicherweise auch beruflich mit Kultur und Freizeit für events.at beschäftigen. Mit besonderer Liebe für Live-Konzerte aller Art, sowie die heimische Theater- und Kabarettszene.

Zu Aminas Stories

Kommentare