© Wesley Pribadi / unsplash.com

Was ist los in Wien

Event-Tipps in Wien am 25. und 26. Dezember

Traditionell geht man es nach Heiligabend gerne ruhig und gemütlich an. Wer die beiden Feiertage aber nützen möchte, um vor dem Jahreswechsel noch etwas Kultur zu genießen, hat in Wien einige Gelegenheiten dazu.

Hinweis: Ab 27. Dezember treten aufgrund des Risikos durch die Omikron-Variante neue Einschränkungen für Veranstaltungen sowie eine Sperrstunde ab 22 Uhr in Kraft. Mehr Infos dazu hier:

Kultur-Tipps für 25. und 26. Dezember in Wien

In so manchen Wiener Kulturhäusern ist an den Weihnachtsfeiertagen noch einiges los. Hier eine kleine Auswahl:

"Der ideale Mann" in der Josefstadt

In Oscar Wildes pointenreicher Gesellschaftskomödie dreht sich alles um das wechselvolle Verhältnis von Politik und Moral. Ein Thema, das man wohl als zeitlos bezeichnen muss.

Kammerspiele: "Monsieur Pierre geht online"

Diese moderne Version des Cyrano-Stoffes wurde 2017 mit Pierre Richard erfolgreich verfilmt. In den Kammerspielen wird Wolfgang Hübsch am 25. und 26. Dezember in der Rolle des romantischen Seniors zu sehen sein. Amüsant und berührend!

 

"Hänsel und Gretel" & "Lady in the Dark"

Karl Dönchs Inszenierung der Märchenoper von Engelbert Humperdinck sorgt am 25. Dezember für beste Unterhaltung für Groß und Klein in der Volksoper. Tags darauf wird Kurt Weills musikalisch wie dramaturgisch außergewöhnliches Stück „Lady in the Dark“ gezeigt: Musical und Psychoanalyse zugleich!

"Maria Stuart" & "Automatenbüfett"

Was ist Freiheit? Wie funktioniert Politik? Und wie kann das Theater gegen "tödliche Macht" immunisieren? Schiller hat sich sein Leben lang mit diesen Themen auseinandergesetzt. In "Maria Stuart" kommen also genau diese Fragen auf die Bühne des Burgtheaters, wenn sich die Königin von Schottland in einem Komplott aus Intrigen findet. Im Akademietheater wiederum wird das spannende Volksstück "Automatenbüfett" aus dem Jahr 1932 gezeigt.

Gewürztraminer & Ostinato

Mit viel Schwung nach Heiligabend geht es am 25. Dezemer im Porgy & Bess weiter, das Sextett Gewürztraminer spielt dort mit ordentlich Gypsy-Jazz auf. Ostinato feat. Andi Steirer & Trance of Noiz spielen am nächsten Abend ihr traditionelles Dezember-Konzert.

Premiere: Circus Louis Knie

Ab 26. Dezember gastiert der beliebte Circus Louis Knie mit einer brandneuen Show in Wien: „Zauberwelt im Zirkuszelt“ lautet das Motto auf der Donaumarina.

Weihnachtliche Klänge in der Peterskirche

Lust auf ein besinnliche Töne an den Weihnachtsfeiertagen? Am 25. und 26. Dezember finden noch die passenden Konzerte in der Wiener Peterskirche statt.

"Don Carlo" und "Parsifal" in der Staatsoper

Nicht zu vergessen die Wiener Staatsoper: Wenn sich Liebe und hohe Politik vermischen, können letztlich nur menschliche Katastrophen entstehen ... Zumindest in Giuseppe Verdis Oper "Don Carlo". Am 26. Dezember steht dann Wagners dramatischer "Parsifal" am Programm.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare